Music Eggert erhält Zuschlag für das Schweriner Altstadtfest 24.01.2019

 © Anna Mohn

Das Schweriner Altstadtfest wird in den kommenden fünf Jahren von dem Veranstaltungsunternehmen Music Eggert ausgerichtet. Darauf einigte sich am Dienstag, den 22. Januar 2019 einstimmig das Gremium aus Stadtpolitik, Stadtverwaltung, Privat- und Tourismuswirtschaft, DEHOGA, IHK und Stadtmarketing.

Music Eggert setzte sich mit seinen Ideen gegen zwei weitere Bewerber durch. Er konnte die Entscheider vor allem mit seinem schlüssigen Gesamtkonzept aber auch durch seine Erfahrungen in der Organisation von Großveranstaltungen überzeugen.

Eventmanager Sebastian Eggert, der das Altstadtfest schon im vergangenen Jahr als Interimslösung ausrichtete, kennt die Herausforderungen: „2018 war unsere Feuertaufe. Dabei sind viele Ideen entstanden, wie wir das Altstadtfest inhaltlich weiterentwickeln könnten. Umso mehr freue ich mich, dass wir in den kommenden Jahren die Möglichkeit dazu bekommen, unsere Ideen in die Tat umzusetzen. Wir können es kaum erwarten, uns in die Vorbereitungen für 2019 zu stürzen.“

„Die Fortführung der Zusammenarbeit spricht für die gute Arbeit von Music Eggert als Veranstalter des Altstadtfestes 2018. Innerhalb des Abstimmungsgremiums wurde allerdings auch unheimlich gute inhaltliche Vorarbeit für die Ausschreibung geleistet“, resümiert Bernd Nottebaum, stellvertretender Oberbürgermeister und Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Ordnung. In zwei Workshops waren zuvor Strategien für eine zukünftige Ausrichtung des Altstadtfestes entwickelt worden. „Dadurch konnten wir die Weichen für ein gutes Konzept stellen. Ich danke allen beteiligten Akteuren, dass sie sich aktiv und zielführend in den Prozess eingebracht haben“, so Bernd Nottebaum.

Zu den erarbeiteten Strategien gehörte neben einer stärkeren Einbindung der Innenstadt und des Pfaffenteiches als Wasserfläche unter anderem auch die Erweiterung um Kleinkunst und Aktivitäts- bzw. Aktionsflächen zum Mitmachen. Für all diese Punkte liefert das Konzept von Music Eggert überzeugende Ansätze. So wird es beispielsweise auf dem Altstädtischen Marktplatz einen traditionellen Mittelaltermarkt geben. Die Mecklenburgstraße kommt als Veranstaltungsfläche hinzu, um die Verbindung in die Altstadt herzustellen. Auf dem Pfaffenteich sind je nach Umsetzbarkeit Aktionen wie Stand Up Paddling oder eine Badewannenregatta geplant. Für die Kleinen gibt es Mitmachangebote, Zauberer und Spiele. Aber auch die typischen Fahrgastgeschäfte wie Break Dancer, Riesenrad, Kettenflieger und Co werden ihren Platz finden. Durch die Einbindung von örtlichen Vereinen und Initiativen bekommt das Fest zudem einen stärkeren regionalen Bezug.

„Das Schweriner Altstadtfest ist als Fest mit und für Schweriner gedacht, soll aber natürlich auch genug Strahlkraft entwickeln, um Gäste aus der Region anzusprechen. Die Ideen, die Music Eggert eingebracht hat, versprechen eine deutliche Aufwertung des Festes“, beschreibt Martina Müller, Geschäftsführerin der Stadtmarketing GmbH Schwerin, die Bereicherung des Altstadtfestes für das touristische Angebot der Stadt Schwerin.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist