24. Schweriner Drachenboot Schulmeisterschaften - sportliches Spektakel für Kinder und Jugendliche mit Traditionscharackter 05.06.2018

 © KRG Schwerin e. V./Alexander Bachmann

Am 8. Juni ist es wieder so weit, wenn sich Schüler und Lehrer aus Schwerin und Umland in die Langboote auf dem Faulen See setzen, ist die Drachenboot Saison in der Landeshauptstadt eingeläutet. Die Veranstalter der Kanurenngemeinschaft Schwerin e.V. (KRG) freuen sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Vereinsgelände begrüßen zu dürfen, um die seit nunmehr 24 Jahren stattfindende Veranstaltung wieder zu einem
unvergesslichem Ereignis zu machen.

Der Wettkampftag beginnt mir dem ersten Vorlaufrennen für die 5 und 6 Klassen um 09:00 Uhr, die in diesem Jahr auch das größte Starterfeld mit 26 gemeldeten Mannschaften stellen. Bis zur Mittagspause werden sich ebenfalls die Klassenstufen 3 und 4 einen sportlichen Wettstreit in den 12,49m langen Booten liefern.
Im Anschluss treten die 7/8, 9/10, 11. bis 13. Klassenstufen und Lehrerteams gegeneinander an, so dass im letzten Rennen um 17:35 Uhr die Großen nochmal zeigen, was in Ihnen steckt. Insgesamt werden an diesem Tag 100 Drachenbootteams mit 2.500 Schülerinnen und Schülern den See zum brodeln bringen. Das Highlight des Tages ist die im Anschluss stattfindende Siegerehrung, welche am Ende die erfolgreichste Schule in Schwerin mit dem SWG-Wanderpokal auszeichnet. Das Sportgymnasium Schwerin schaffte es in den letzten drei Jahren diesen Titel für Sich zu beanspruchen.

Eltern, Bekannte, Freunde und Verwandte sind herzlich eingeladen gemeinsam mit den Teilnehmern ihre sportlichen Leistungen und Erfolge zu feiern.

„Dieser eine Tag im Juni, ist immer eine Art Probedurchlauf für uns als Organisatoren und Helfer für das große Schweriner Drachenbootfestival im August auf dem Paffenteich.“ sagt Chris Richter. „Das Pensum und der Durchlauf der 100 Teams an einem Tag kann absolut mit dem Pfaffenteich verglichen werden. Hier haben wir 120 bis 140 Teams, die wir dann aber an zwei Tagen durch den Wettkampf führen.“
Richter weiter: „Wir sind jedes Jahr aufs Neue darüber begeistert, wieviele Freunde, Freiwillige und Partner uns bei der Vorbereitung und Durchführung helfen. Das kann eine kurzfristige Anfrage für Ausdrucke sein oder die Installation einer Wassertankstelle auf unserem Gelände, um sich auf die warmen Wetterbedingungen einzustellen.“
Weitere Informationen und das komplette Tagesprogramm kann auf der Website www.drachenbootfestival.de eingesehen werden. Wie in den letzten Jahren wird es hier in der Rubrik „Rennplan & Ergebnisse“ die gefahrenen Zeiten unmittelbar nach den Rennen geben.

Verkehrshinweis:
Anlässlich der diesjährigen Schülermeisterschaften kommt es am 8. Juni in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr aufgrund des zu erwartenden erhöhten Besucherverkehrs im Schleifmühlenweg zu Einschränkungen für den Fahrzeugverkehr. So ist der Schleifmühlenweg aus Richtung Weinbergstraße kommend gesperrt. Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung werden gebeten der Umleitung über die Schloßgartenallee und den Parkweg zu folgen. Anliegern wird die Durchfahrt gewährt. Das in diesem Zusammenhang angeordnete Haltverbot im Parkweg, ist unbedingt zu beachten.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist