Siebendörfer Moor - Geplante Bombenentschärfung für den 4. Juni abgesagt 03.06.2018

 © ©SIS/Christoph Müller

Die für Montag, den 4. Juni im Siebendörfer Moor geplante Bombenentschärfung ist aus technischen Gründen abgesagt. Die geplanten Einschränkungen für die Busse des Nahverkehr Schwerin sind aufgehoben. Zu Einschränkungen kommt es im Fern- und Regionalverkehr der Deutschen Bahn. In der Zeit von 11.30 bis 13.30 Uhr werden Ersatzbusse zwischen Schwerin-Hauptbahnhof und Holthusen/Plate eingesetzt. Der Sperrkreis tritt nicht in Kraft.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist