Klaus Modick liest zur Eröffnung der 23. Schweriner Literaturtage 02.10.2018

Klaus Modick © Isolde Ohlbaum

Zur Eröffnung der diesjährigen Schweriner Literaturtage liest am 9. Oktober um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen Klaus Modick, der zu den ganz Großen unter den Autoren der Gegenwart zählt. Nach seinem Bestseller „Konzert ohne Dichter“ hat Modick mit „Keyserlings Geheimnis“ erneut einen Künstlerroman veröffentlicht. Im Mittelpunkt stehen der baltische Literat Eduard von Keyserling und die Entstehung des Porträts, das Lovis Corinth im Sommer 1901 von Keyserling anfertigte. Es geht um Liebe, Verrat und um einen Schriftsteller, den die Vergangenheit einholt. Kathrin Matern vom NDR Mecklenburg-Vorpommern wird als Moderatorin durch den Abend führen. Karten zur Lesung gibt es im Vorverkauf zu dem Öffnungszeiten der Stadtbibliothek in den Schweriner Höfen. Zur Lesung wird hörverstärkende Technik angeboten

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist