Tausche Spielzeug gegen Schnuller am Kindertag Kleine Geschenke am „Schnullerbaum“ 27.05.2013

Am Schweriner Schnullerbaum im Wohngebietspark Bleicher-Ufer gibt es zum  Internationalen Kindertag eine Überraschung für alle Kinder, die an diesem Tag ihren  Schnuller abgeben. Nach dem Motto „Tausche Spielzeug gegen Schnuller’ werden wir am Kindertag wieder kleine Geschenke in den Baum gehängt. „Als Motivation für den Schnullertausch können Eltern am 1. Juni ab 9.00 Uhr mit ihren Kindern den Baum besuchen. Und wer seinen Schnuller in den Baum hängt, kann sich dafür ein kleines Präsent mitnehmen“, so Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow.
Die Idee des Schnullerbaums stammt übrigens aus Dänemark und hat in etlichen deutschen Städten schon Nachahmer gefunden – seit zwei Jahren auch in der Landeshauptstadt.Den Schnuller einem Baum anzuvertrauen, ihn an einem bunten Band aufzuhängen und jederzeit wieder besuchen zu können, soll Kindern Trost und Anreiz geben, sich das Nuckeln endgültig abzugewöhnen.Nach Möglichkeit sollten Kinder bis zum 24. Lebensmonat vom Schnuller entwöhnt werden, da fortdauerndes Lutschen unter anderem zu  Zahn- und Kieferfehlstellungen, sowie daraus resultierenden Sprachfehlern führen kann.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist