Was ist los in den Ferien? Buntes Heft bietet Sommerspaß – Ferienauftakt am 24. Juni 14.06.2013

Mädchen und Jungen in der Stadt aufgepasst! Die lang ersehnten Sommerferien stehen endlich vor der Tür. In dem bunten Heft „Schweriner Ferien(s)pass“ - so heißt der jährlich erscheinende Planer für die Sommerferien - finden sich Angebote verschiedener Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie von Vereinen und Einrichtungen Schwerins für die sechswöchige freie Zeit. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow: „Endlich sind die lang ersehnten Sommerferien da! Hinter den Schülerinnen und Schülern liegt ein anstrengendes Schuljahr. Die kommenden Wochen ohne Stundenplan, Ranzen und Zensuren haben sich die Mädchen und Jungen redlich verdient. Zahlreiche Schweriner Einrichtungen haben sich Gedanken gemacht und tolle Ferienangebote vorbereitet. Viele Angebote sind dabei auch frei.“

Los geht es zum Ferienauftakt am 24. Juni mit dem „Bunten Treiben auf dem Hof“ vom „Dr. K“ in der Dr.-Külz-Straße 3 am Platz der Freiheit. Von 14 bis 17 Uhr können Kinder und Jugendliche auf dem Innenhof des Jugendhauses nach Herzenslust spielen, basteln und futtern. Veranstaltet wird der Ferienauftakt von den Mitgliedern des Schweriner Jugendring e.V..

Weitere Angebote für die schulfreie Zeit sind nach Tagen im Ferienkalender aufgelistet. Da kann die Sommerzeit gar nicht langweilig werden. Ob Projektreisen, Schnuppersegeln, Sommer- und Feriencamps, Kochen, Klettern, Lagerfeuer, ein Indianerfest, Sport, Kino, Tanzen, Werkeln und Basteln, Theater, Märchentage, ein Grillfest, Minigolf, Wandertage, Ferienbrunch, Spielenachmittage, Lagerfeuer mit Stockbrot und Vieles, Vieles mehr. Garantiert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der Ferienkalender ist ab sofort im BürgerBüro des Stadthauses, in der Tourist-Information am Markt, beim Schweriner Jugendring, im Kulturinformationszentrum in der Puschkinstraße und in den Jugendclubs und Vereinen kostenlos erhältlich oder im Internet unter www.schwerin.de abrufbar. Herausgeber des Heftes ist der Schweriner Jugendring e.V., unterstützt vom städtischen Jugendamt und dem CAPITOL Schwerin.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist