Stadtpräsident zeichnet drei Schüler im Europäischen Wettbewerb aus 20.06.2013

Schwerins Stadtpräsident Stephan Nolte hat drei Schüler aus der Landeshauptstadt für ihre Teilnahme beim 60. Europäischen Wettbewerb ausgezeichnet. Die Kinder hatten an dem Jubiläumswettbewerb unter dem Motto „Wir sind Europa“ teilgenommen, dem ältesten Schülerwettbewerb Deutschlands überhaupt. Ausgezeichnet wurden Anastaccia Paepke und Felix Rheda aus dem Schweriner Haus des Lernens, die zwei Arbeiten zum Thema „Kennenlernen“ gestaltet hatten. Die Schüler der 3. bzw. 4. Klasse haben Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt gemalt, die sie einem europäischen Freund in ihrer Heimatstadt Schwerin zeigen würden – nämlich das Museum und den Dom.Als dritte Arbeit wurde von der Landesjury das „Wörterbuch“ von Tobias Schmidt aus der Weinbergschule ausgesucht. Die Arbeit entstand im Rahmen der museumspädagogischen Arbeit im Staatlichen Museum.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist