Zur längsten Nacht des Jahres die kürzesten Filme - Kulturforum im Schleswig-Holstein-Haus lädt am 21. Dezember zur 3. Schweriner Kinokurzfilmnacht 14.12.2018

Kinokurzfilmnacht am 21. Dezember 2018 im Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus © Der Kurzfilmtag

STADT-LAND-FLUSS lautet das Motto des bundesweiten Kurzfilmtages 2018. Und so bietet die Kinokurzfilmnacht am 21. Dezember im Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Filme aus Deutschland wie etwa der Experimentalfilm „Zielpunkte der Stadt“. Darin werden Metropoltypologien zu faszinierenden Bilderlebnissen. Aus den Niederlanden kommt der Animationsfilm „Catastrophe“. Der Titel spielt auf die Hauptfigur eine Katze an. Aus Norwegen kommt „Working with Animals“, der sich auf humorvolle Weise den Schwierigkeiten von Tierfilmern widmet. Alle Filme drehen sich mehr oder weniger direkt oder in poetischen Anspielungen um das diesjährige Motto Stadt-Land-Fluss. Auf der Kinokurzfilmnacht kann man die vielfältige Welt der Kurzfilme entdecken. Genießen Sie bei einem Glas Wein die längste Nacht des Jahres mit kurzweiligen Beiträgen. Um 19.00 Uhr geht’s los, wenn es heißt „Film ab“ für die 3. Schweriner Kinokurzfilmnacht im Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus. Der Vorverkauf läuft. Eine Karte kostet 5 Euro.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist