Vorfreude auf den Kultur- und Gartensommer 2014 28.01.2014

Gemeinsames Programmheft schon prall gefüllt

Für den Schweriner Kultur- und Gartensommer, der in diesem Jahr zum dritten Mal unter einem gemeinsamen Dach stattfinden wird, wird gegenwärtig das Programmheft erarbeitet. „Die Fülle von Veranstaltungen reicht von großen Kunstereignissen, die sicher wieder Publikum von weiter her anziehen werden, bis hin zu kleinen Konzerten und künstlerischen Begegnungen mit Clubcharakter, in denen das Publikum liebgewonnene Musiker und Akteure treffen wird“, kündigte Oberbürgermeisterin und Kulturdezernentin Angelika Gramkow an. Im Mittelpunkt der Sommerveranstaltungen stehen die Schlossfestspiele, die mit der Verdi-Oper NABUCCO von Ende Juni bis Anfang August Tausende auf den Alten Garten ziehen werden.Nach einem bunten Eröffnungswochenende (1. - 4. Mai) , das in diesem Jahr das erste Maiwochenende sein wird und mit Klangwelle, Kleinkunst in der Innenstadt und verkaufsoffenem Sonntag einlädt, gibt es wieder große Veranstaltung im wunderschönen Schlossgartenensemble. Dabei wird mit Sicherheit erneut die SchlossgartenNacht am 23. August ein besonderer Publikumsmagnet sein.
Im Konzertkalender finden wir wieder das große Eröffnungskonzert der MeckProms, Sommerkonzerte der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, die Chornacht des Schweriner Doms, Kirchenkonzerte im Dom und in der Paulskirche oder Publikumslieblinge auf der Freilichtbühne. Auch auf den PfingstJazz dürfen wir uns wieder freuen.
Gärten und Höfe oder „beschauliche“ Säle wie im Konservatorium oder der Volkshochschule laden zu kleinen aber feinen Konzerten. So gibt es – nicht nur in den Sommermonaten – die geschätzten KON-Takte-Konzerte des Konservatoriums, die im nächsten Jahr in eine erfolgreiche 10. Runde gehen werden.
Ausstellung, Sommertheater, Feste für die ganze Familie und vieles mehr hält das Freilichtmuseum für Volkskunde in Schwerin-Mueß bereit. Hier wird es auch nach dem großen Erfolg des Vorjahres Anfang September mit dem 2. WINDROS Folk Festival ein Stelldichein der europäischen Folkmusikszene geben.
Das soziokulturelle Veranstaltungszentrum SPEICHER feiert im September seinen 18. Geburtstag. Davor gibt es das traditionelle, dreitägige Kabarettfestival. „Eine Leistung, die man sehr schätzen muss, denn durch die Diskussionen um den Trägerwechsel gab es erst sehr spät Planungssicherheit für 2014 – dennoch ist es dem SPEICHER-Manager gelungen, ein anspruchsvolles Programm auf den Weg zu bringen“, so Kulturdezernentin Gramkow.
Gleiches gelte auch für das Schleswig-Holstein-Haus, das in diesen Tagen sein weiteres Ausstellungprogramm für 2014 mit seinen Partnern abstimmt.
Neben vielen beliebten und traditionellen Veranstaltungen wird es natürlich auch Neues geben. Gespannt dürfen wir alle am Mittsommerwochenende auf ein dreitägiges Fest auf dem Dreesch sein.
Der Kultur- und Gartensommer will in diesem Jahr das Thema WASSER künstlerisch in den Blickpunkt rücken. So wird es u. a. im Juni im Kunst-Wasser-Werk e.V. in Neumühle ein großes KunstWasserWerkFest mit Ausstellungseröffnung, Kunst, Musik und Spielen zum Thema Wasser sowie Mitternachtskino geben.
Doch auch nach dem Sommer bleibt Schwerin KULTURSTADT: Am 25. Oktober 2014 feiert das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin ein ganz besonderes Jubiläum: Die Gründung des ersten Chorvereins vor 200 Jahren in der heutigen Landeshauptstadt. Aus diesem Anlass werden über den gesamten Jahrestag fünfzehn lokale und auswärtige Chöre ihre Programme an unterschiedlichen Orten in der Stadt präsentieren. Höhepunkt des Jubiläums ist das große Festkonzert am Abend in der Sport- und Kongresshalle, bei dem über vierhundert Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Ulrich Barthel, dem Chordirektor des Mecklenburgischen Staatstheaters, zu hören sein werden.

Termine im Überblick

19. April, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Ausstellungseröffnung im Kunstkaten
Naive Kunst aus Polen - Die Sammlung Hans-Joachim und Christina Orth. Eine Ausstellung des Museums Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin.
Ausstellung bis 6.7.2014

20. April 2014, 14-18 Uhr, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
SAISONERÖFFNUNG
Ostereiermalerei, Ostereiersuche, Osterbastelei für die ganze Familie

25./26. April 2014, Kunst-Wasser-Werk e.V.
Ausstellungseröffnung
Kunst aus Wuppertal zu Gast im KWW
Künstler der Bergischen Kunstgenossenschaft e.V. zeigen ihre Arbeiten im KWW und werden zu Mitwirkenden bei „Kunst Offen“
Ausstellung bis 9.6.2014

27. April 2014, 10-18 Uhr, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
„Mueß blüht“ – Pflanzenmarkt für Gartenfreunde

1.–4. Mai 2014
FrühjahrsErwachen mit der Klangwelle Schwerin

6.-11. Mai 2014
filmkunstfest Schwerin

18. Mai 2014, Schweriner Museen und Kunstvereine
Internationaler Museumstag

20. Mai 2014, 19:00 Uhr, Alter Garten
    Konzert des Jugendsinfonieorchesters Schwerin

7.–9. Juni 2014
Kunst:Offen

13. Juni, 19 Uhr; Hof der Volkshochschule
„Spanische Nacht“ – Hoffest der Volkshochschule Schwerin

14.06.2014, Kunst-Wasser-Werk e.V.
„artefakt III im KWW – KunstWasserWerkFest“
Ausstellungseröffnung, Kunst und Spiele zum Thema Wasser, Mitternachtskino: „Der Ozeanpianist“
Ausstellung bis 20.07.2014

20. Juni 2014, 17 Uhr, Dom
Nacht der Chöre

20.–22. Juni 2014, ganztätig, Großer Dreesch
MITTSOMMER-Fest 2014 – 20. bis 22 Juni
3 Tage - 3 Stadtteile: Großer Dreesch, Neu Zippendorf, Mueßer Holz.Schwerin feiert die längsten Tage des Jahres mit einem Fest von Art-Performance bis Zirkus.

27. Juni – 3. August 2014, Alter Garten
SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERINNABUCCO – Oper von Giuseppe Verde
Premiere: 27.6., 2 Uhr, weitere Termine: 28.6.3.8., jeweils Donnerstag-Sonntag

28. – 29. Juni 2014, ganztätig, Zippendorfer Strand, Insel Kaninchenwerder
Insel- und Strandfest 2014

3.-6. / 10.-13. / 17.-20. Juli, 18:00 Uhr, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
„Uns‘ Liehrer, de spinnt Seemannsgorn“
Programm zum 200. Geburtstag von John Brinckman, Fritz-Reuter-Bühne

3. Juli bis 28. September 2014
„Gipfeltreffen. Ernst Ludwig Kirchner Jan Wiegers“
Sommerausstellung im Staatlichen Museum

4. Juli 2014, Markt
Töpfermarkt

15. Juli 2014, 21.00 Uhr, Freilichtbühne im Schlossgarten
Eröffnungskonzert MeckProms 2014,
18. – 20. Juli 2014, Schlossgarten
GourmetGarten


27. Juli 2014, ab 17:00 Uhr, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
„Hüt ward platt snackt“ – Festspiel der plattdeutschen Sprache

21.-23. August 2014, SPEICHER
11. Schweriner Kabarettfestival im SPEICHER
21.08.2014, 20 Uhr: Gisela Oechelhäuser: „Beruhigt euch, schöner wird’s nicht“
22.08.2014, 20 Uhr: Anke Geißler: „Küchenschluss“
23.08.2014, 20 Uhr: Hans Scheibner

23. August 2014
4. SchlossgartenNacht

5.-7. September 2014, Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
2. WINDROS Folk Festival
Ein Stelldichein der europäischen Folkmusikszene

6. September 2014, Der Speicher
18 Jahre DER SPEICHER Schwerin
INGA RUMPF & Friends: „Back to the roots“

21. September 2014, 18 Uhr, Schleswig-Holstein-Haus
Schweriner A-cappella-Festival
Anschlusswochenende zum Kultur- und Gartensommer

außerdem:

KON-Takte, Konzertreihe des Konservatoriums

Ausstellungen in Galerien und Kunstvereinen

Konzerte in Kirchen, Museen, Gärten, der Aula der VHS, Freilichtbühne

Konzerte der Festspiele MV

Sommertheater und Veranstaltungsfülle im Freilichtmuseum

im KON:

05.07.2014: Tag der offenen Tür des Konservatoriums Schwerin

06.09.2014: Kompositionswettbewerb des Konservatoriums Schwerin

10.09.2014: Preisträgerkonzert des 7. Kompositionswettbewerbs
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist