Stadtvertreter wählen neuen Beigeordneten 17.03.2014

Bernd Nottebaum wird Beigeordneter der Landeshauptstadt

Bernd Nottebaum ist neuer Beigeordnete der Landeshauptstadt Schwerin. Die Mitglieder der Stadtvertretung wählten den 49-Jährigen am Montagabend (17.03.) auf ihrer Sitzung im Schweriner Rathaus zum Beigeordneten und 1. Stellvertreter der der Oberbürgermeisterin. Bernd Nottebaum übernimmt die Bereiche Wirtschaft, Bauen und Ordnung. Er löst Dr. Friedersdorff ab, der nach Ablauf seiner Amtszeit in den Ruhestand geht.

Bernd Nottebaum ist in Schwerin sehr gut bekannt, vor allem in der Wirtschaft und im Tourismus. Seit Mitte 2009 ist er Leiter des Amtes für Wirtschaft und Liegenschaften.Vorher arbeitete er u. a. als Abteilungsleiter Bauordnung, Sprecher der Stabsstelle kommunale Beteiligungsverwaltung, Leiter der Stabsstelle kommunale Wirtschaftsförderung und Tourismus sowie als kommissarischer Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH.
Begonnen hat seine Laufbahn im öffentlichen Dienst 1988 im Nordrhein-Westfälischen Rietberg. Seit 1991 lebt und arbeitet er in der Landeshauptstadt.
Bernd Nottebaum wird sein Amt offiziell am 17. Juli antreten. „Schwerpunkt ist für mich ganz klar die wirtschaftliche Entwicklung. Die Landeshauptstadt Schwerin muss hier ein kompetenter Ansprechpartner sein. Eine spannende Herausforderung sehe ich in der Umsetzung von städtebaulichen Projekten, die zum einen wichtig sind für die Entwicklung der Infrastruktur, aber nur in Einklang mit umwelt- und naturschutzrechtlichen Belangen verwirklicht werden können. Wichtig ist,  den Schwerinerinnen und Schwerinern hohe Lebensqualität zu bieten, neue Einwohner zu gewinnen und mehr Touristen zu begrüßen, die sich wohlfühlen in dieser schönen Stadt.  Hier haben für mich Ordnung, Sicherheit und Verkehr wichtige Schlüsselfunktionen", so Bernd Nottebaum.
Die  Amtsübergabe an den neuen Beigeordneten wird voraussichtlich am 4. Juli 2014 im Rahmen eines offiziellen Empfangs der Oberbürgermeisterin stattfinden, bei dem auch Dr. Friedersdorff verabschiedet wird.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Kontakt