Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow erwirbt neuen LIONS Adventskalender 07.11.2014

Er darf in der Schweriner Vorweihnachtszeit nicht fehlen – der Adventskalender des LIONS Club Schwerin. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow: „Es ist mir eine Herzenssache, heute den LIONS Adventskalender zu kaufen. Ich hoffe viele Schwerinerinnen und Schweriner schließen sich an. Das Geld geht an die Menschen, die Unterstützung dringend brauchen“, sagte die Oberbürgermeisterin, die sich beim LIONS Club für das Engagement im sozialen Bereich bedankte.
Hinter den 24 Türchen verbergen sich wieder tolle Sachpreise und Gutscheine für interessante Veranstaltungen in und um Schwerin im Gesamtwert von über 10.000 Euro!
Der Kalender kann gegen eine Spende von 5 Euro erworben werden. Die Spendeneinnahmen kommen in diesem Jahr der Ehrenamtlichen Hilfe für schwerstkranke und sterbende Menschen zugute. Empfänger der Spende ist der Hospizverein Schwerin e.V.  
Der Kalender ist bis zum 27. November 2014 in der Buchhandlung Hugendubel am Marienplatz und im Sieben Seen Center, im Café Prag sowie in der Rösterei Fuchs am Schweriner Markt, und in Kantinen der Landesministerien erhältlich. Außerdem kann der Kalender auch am LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt – direkt gegenüber dem Schlosspark Center am Marienplatz - erworben werden. Der LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt ist vom 24. November bis 30. November 2014 jeweils ab 14.00 Uhr geöffnet.Jeder der 2.000 Kalender enthält eine gestempelte Seriennummer. Unter notarieller Aufsicht wird jedem Preis Ende November eine Gewinnnummer zugelost. Die Veröffentlichung der Gewinnnummer geschieht wochentäglich in der Lokalausgabe der Schweriner  Volkszeitung sowie auf der Internet-Seite des LIONS Club Schwerin (www.lions-schwerin.de).

Informationen zum Hospizverein Schwerin e.V.

Die Mitglieder des Hospizvereins Schwerin begleiten schwerstkranke und  sterbende Menschen in und um Schwerin sowie deren Angehörige. Die Begleitung erfolgt ehrenamtlich und kostenfrei. Die Begleiter werden im Verein für diese verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet und erhalten eine qualifizierte Aus- und Fortbildung. Damit die Begleiter nicht selbst die entstehenden Fahrt- und Benzinkosten bezahlten müssen, sucht der Verein immer wieder neu nach Unterstützungsmöglichkeiten für diese Kosten.Die Begleitung von trauernden, vereinsamten Menschen hat sich zu einem
immer wichtigeren Thema und Aufgabengebiet entwickelt.
Vereinsmitglieder haben sich zu Trauerbegleitern ausbilden lassen und stehen
nun für die Einzelbegleitung oder die Arbeit in Trauergruppen zur Verfügung.
Darüber hinaus organisiert der Hospizverein in Zusammenarbeit mit anderen
Beteiligten die Vorbereitung von Hospiz- und Palliativtagen und anderen
öffentlichen Veranstaltungen, und trägt im Hinblick auf das Thema Tod und Sterben
zu einem wachsenden Bewusstsein in der Gesellschaft bei.

Informationen zum LIONS Club Schwerin
Der LIONS Club (LC) Schwerin wurde mit Unterstützung des LC Wuppertal-Mitte im Jahre 1990 gegründet. Wir haben derzeit 45 Mitglieder. Unsere Ziele, die wir unter dem Motto „We serve!“ verwirklichen wollen, sind:
  • den Geist gegenseitiger Verständigung wecken und erhalten,
  • die Grundsätze gegenseitiger Hilfe praktizieren und fördern,
  •  für die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft eintreten,
  • Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis pflegen,
  • ein Forum für die offene Diskussion bilden,
  • in politischen und religiösen Fragen neutral und unabhängig bleiben und
  • der Gemeinschaft dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen zu ziehen.
 






Bildunterschrift:Der Präsident des LIONS Club Schwerin Rolf Paukstat(li.), Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow und Schatzmeister Jens Ludwig mit den neuen Adventskalendern des LONS Club Schwerin. In diesem Jahr kommen die Einnahmen aus dem Verkauf dem Hospizverein zu Gute.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist