Viel Zustimmung für neue Schwimmhalle Fehlende Sauna wird von jedem zweiten Besucher beklagt 05.03.2015

Nach den beiden Schnupperwochen mit 8500 Besucherinnen und Besuchern in den Winterferien hat sich der Andrang in der neuen Schwimmhalle „Großen Dreesch“ auf hohem Niveau normalisiert: „Unser Eröffnungsangebot wurde sehr gut angenommen. Im Bevölkerungsschwimmen schwanken die Besucherzahlen jetzt zwischen 120 an normalen Werktagen und 380 an den letzten beiden Sonntagen“, berichtet Schwimmhallenleiter Stefan Kuß.  Die neuen Kassensysteme gewährleisten, dass selbst bei großem Andrang kaum Wartezeiten entstehen. Die Parkplätze waren gut ausgelastet, aber nicht überfüllt, da gerade an den Wochenenden im Umfeld der Schwimmhalle auch genügend kostenlose Parkmöglichkeiten bestehen. „Es gab viel Lob und nur wenig Kritik, abgesehen von der fehlenden Sauna“, so  Stefan Kuß.

 

Großen Andrang gibt es beim Aquajoggig (immer  montags von 18.15 bis 19.00 Uhr) und bei der Wassergymnastik (immer mittwochs  von 10.00 bis 10.45 Uhr). „Die Kurse waren sehr schnell ausgebucht. Deshalb haben wir uns entschlossen, die 15 Plätze jeweils an der Tageskasse nach Reihenfolge zu verkaufen und keine Voranmeldungen anzunehmen. Außerdem werden wir wegen der hohen Nachfrage dienstags von 10.00 und 10.45 Uhr einen zusätzlichen Kurs für Wassergymnastik anbieten.“ Auch die Schwimmkurse sind in der neuen Halle gut angelaufen. Seit 29. März werden sie montags bis freitags jeweils von 16 bis 17 Uhr angeboten. Allerdings gibt es hier bereits eine Warteliste mit mehr als 120 Neuanmeldungen.

 

Hintergrund:Die neue Schwimmhalle „Großer Dreesch“ liegt direkt gegenüber dem Dreescher Markt in der Bernhard-Schwentner-Straße 10. Die Schwimmhalle ist mit der Straßenbahn (Linien 1, 2, 3) und mit den Bussen der Linien 6 und 9 erreichbar. Für Besucherinnen und Besucher, die mit dem PKW anreisen, stehen 45 kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.
In der Schwimmhalle befinden sich ein Wettkampfbecken mit sechs 25-Meter-Bahnen (28°C), das überwiegend für den Schul- und Vereinssport genutzt wird und ein Mehrzweckbecken mit vier 25-Meter-Bahnen (29/30°C) für das Bevölkerungsschwimmen. Kleinkinder können im 25 m² großen Planschbecken (30°C)  planschen.


 

Öffentliches Schwimmen:
Wochentag Öffnungszeiten Becken
Montag - Donnerstag 10:00 – 21:00 Mehrzweckbecken
Freitag 07:00 – 21:00 Wettkampfbecken
Sonnabend 10:00 – 18:00 Mehrzweckbecken
Sonntag 10:00 – 18:00 Mehrzweck- und Wettkampfbecken

 

Kurse und Specials
Wochentag Zeit Angebot
Montag 18:15 – 19:00 Aquajogging
Dienstag 10:00 – 10:45 Wassergymnastik
Mittwoch 10:00 – 10:45 Wassergymnastik
Mittwoch 12:00 – 14:00 Seniorenschwimmen
Freitag 19:00 – 21:00 Aktivschwimmen

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist