Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow erwirbt neuen LIONS Adventskalender 27.10.2015

Der Adventskalender des LIONS Club Schwerin gehört zur Vorweihnachtszeit wie der Löwe zum Schweriner Zoo. Zu den ersten, die nach dem Vorverkaufsstart einen der beliebten Kalender erwarben, zählte auch in diesem Jahr Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow.„Das ist mir eine Herzenssache, denn die Einnahmen gehen an Menschen, die dringend unsere Unterstützung brauchen. Ich danke dem LIONS Club für dieses soziale Engagement“, sagte die Oberbürgermeisterin. Hinter den 24 Türchen verbergen sich wieder tolle Sachpreise und Gutscheine für interessante Veranstaltungen in und um Schwerin im Gesamtwert von rund 11.000 Euro. Der Kalender kann gegen eine Spende von 5 Euro erworben werden. Die Spendeneinnahmen kommen in diesem Jahr der „Aktion Retter von morgen – Schulsanitäterausbildung für Kinder und Jugendliche“ des Kreisverbandes Schwerin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu Gute.   

Der Kalender ist vom 2. bis zum 27. November 2015 in der Buchhandlung Hugendubel am Marienplatz und im Sieben Seen Center, im Café Prag sowie in der Rösterei Fuchs am Schweriner Markt und in verschiedenen betriebliche Kantinen erhältlich. Außerdem kann der Kalender auch am LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt – direkt gegenüber dem Schlosspark Center am Marienplatz - erworben werden. Der LIONS Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt ist vom 23. bis 29. November 2015 jeweils ab 14.00 Uhr geöffnet.
Jeder der 2.500 Kalender enthält eine gestempelte Seriennummer. Die unter notarieller Aufsicht zugelosten Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2015 auf den Lokalseiten der Schweriner Volkszeitung veröffentlicht sowie auf der Internetseite des LIONS Club Schwerin www.lions-schwerin.de.




Informationen zur Schulsanitäterausbildung des DRK, Kreisverband Schwerin

In Schwerin hat das DRK vor 14 Jahren das Projekt Schulsanitäter gestartet. Mittlerweile nehmen sieben Schweriner Schuolen an diesem Projekt teil. Interessierte Schülerinnen und Schüler werden vom Jugendrotkreuz bzw. von Kooperationslehrern für ihren Einsatz geschult. Sie sind bei Unfällen und Verletzungen von Mitschülern in Schulpausen Ansprechpartner, leisten Erste Hilfe und informieren wenn nötig den Rettungsdienst. Damit übernehmen sie Verantwortung für ihre Mitschüler. Sie kümmern sich selbst um ihren Dienstplan, der einen  Einsatz von ein bis zwei Mal pro Woche jeweils in Teams vorsieht und treffen sich regelmäßig in Arbeitsgemeinschaften. Um im Training zu bleiben, üben die Schülerinnen und Schüler regelmäßig den Ernstfall. Etwa 300 Schulsanitäter in Schwerin wurden seit Beginn des Projektes ausgebildet.Projektleiterin Karin Hoffmann vom DRK weist auf die positiven Auswirkungen dieses Projektes für ein späteres Engagement der Schülerinnen und Schüler und sogar für ihren Berufsweg hin. So sind von den ersten Schulsanitätern im Jahr 2001 heute einige im Rettungsdienst tätig, andere studierten Medizin oder arbeiten im pädagogischen Bereich.
Im DRK nehmen mehr als 300 aktive ehrenamtliche Mitglieder mit großem uneigennützigen Engagement Aufgaben der Wasserwacht, des Katastrophenschutzes, des Rettungsdienstes wahr. Zirka 120 Mitglieder des Jugendrotkreuzes des Kreisverbandes sind in der Jugendverbandsarbeit tätig.   


Informationen zum LIONS Club Schwerin

Der LIONS Club (LC) Schwerin wurde mit Unterstützung des LC Wuppertal-Mitte im Jahre 1990 gegründet. Wir haben derzeit 42 Mitglieder. Unsere Ziele, die wir unter dem Motto „We serve!“ verwirklichen wollen, sind:

•    den Geist gegenseitiger Verständigung wecken und erhalten,
•    die Grundsätze gegenseitiger Hilfe praktizieren und fördern,
•    für die kulturelle, soziale und allgemeine Entwicklung der Gesellschaft      eintreten,
•    Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis pflegen,
•    ein Forum für die offene Diskussion bilden,
•    in politischen und religiösen Fragen neutral und unabhängig bleiben      und
•    der Gemeinschaft dienen, ohne daraus persönlich materiellen Nutzen     zu ziehen.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist