Gehweg von Kepplerpassage bis Kantstraße wird erneuert 13.03.2019

Auf einer Länge von 1.000 Metern wird der Gehweg von der Keplerpassage bis zur Kantstraße erneuert. © Landeshauptstadt Schwerin

Auf einer Länge von 1.000 Metern wird der Gehweg von der Keplerpassage bis zur Kantstraße erneuert. Am Montag (11. März) haben bereits die Arbeiten im ersten Abschnitt zwischen der Einstein- und der Pawlowstraße mit dem Zertrümmern der alten Gehwegplatten durch Bagger begonnen. Dafür ist eine Sperrung des Weges notwendig. In zirka vier Wochen soll dieser Abschnitt des Gehweges fertiggestellt sein. Danach wird der Weg bis zur Hegelstraße in Angriff genommen. Im Herbst dieses Jahres soll der neue Gehweg, der mit anthrazitfarbenen Streifen auf der rechten und linken Seite zur Orientierung für Sehbehinderte ausgestattet ist, fertiggestellt sein. Der separat laufende Radweg bleibt erhalten. Er wird an einigen Stellen repariert und vor der  Einsteinstraße auf die Fahrbahn geführt.
Die Arbeiten führt im Auftrag der Landeshauptstadt die Tiefbaufirma Schüler durch.
Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 680.000 Euro.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist