§ORTSRECHT

In Leichter Sprache. Verständlich für alle - StV 26.10.2020

In Leichter Sprache. Verständlich für alle. Die Beschlüsse der Stadt-Vertretung vom 26. Oktober 2020

 © Landeshauptstadt Schwerin/Mareike Diestel

Die Politiker haben entschieden: 

  •  Der Weihnachts-Markt soll stattfinden
  •  Die Verkehrs-Sicherheit an der Heinrich-Heine-Schule soll gewährleistet werden
  •  Die Kreuzung an der Robert-Beltz-Straße/Lübecker Straße soll für Rad-Fahrer verbessert werden
  •  Die Barrierefreiheit im Stadthaus soll verbessert werden

Die Ausschüsse sollen sich beschäftigen mit:

  •  Tagungsorte der Fachausschüsse
  •  Jugendhaus Dr. K.
  •  Fußgängerfreundliche und fahrradfreundliche Gestaltung von Baustellen

 

Zurück Seite drucken

© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. Weitere Informationen unter www.leicht-lesbar.eu

In Leichter Sprache. Für alle.

Viele Menschen haben schon einmal von der Stadtvertretung gehört und ihre Mitglieder gewählt. Diese Menschen wollen gerne mehr Informationen über die Arbeit der Stadtvertretung.

Das Behördendeutsch ist schwierig. Und viele Texte sind in schwerer Sprache.

Manche Menschen können nicht gut lesen.
Manche Menschen können nicht gut Deutsch.
Viele Menschen verstehen lange und schwierige Texte nicht.

Diese Menschen haben Probleme mit schwerer Sprache.

Und Texte in Leichter Sprache sind besser zu verstehen.

Darum schreiben wir hier in Leichter Sprache.

Landeshauptstadt Schwerin - Büro der Stadtvertretung

Herr Patrick Nemitz
Büroleiter
Raum: 5.027 - Aufzug C

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

+49 385 545-1021
+49 385 545-1029