Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Liebe Schwerinerinnen und Schweriner,

 © SIS / Christoph Müller

mein Name ist Bernd Nottebaum und ich bin seit Juli 2014 erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters und Beigeordneter für Wirtschaft, Bauen und Ordnung.

Besonders wichtig ist mir die harmonische Entwicklung unserer Landeshauptstadt Schwerin. Die Verwirklichung einzelner Baumaßnahmen im Einklang mit den Belangen von Wirtschaft und Gewerbe, des Denkmalschutzes, der Bauleitplanung und des Umwelt- und Naturschutzes stellt eine große Herausforderung dar. Umso erfreulicher sind daher die erfolgreichen Maßnahmen wie beispielsweise der Neubau Wittenburger Brücke in Rekordzeit, die Straßenerneuerung Am Grünen Tal und in der Arsenalstraße, der Neubau Schleifmühlenbrücke und die Entwicklung von Wohnbauflächen, welche in den letzten Jahren fertigstellt werden konnten.

Die wirtschaftliche und touristische Entwicklung unserer Landeshauptstadt liegt mir besonders am Herzen. Mit dem kontinuierlichen Ausbau der Gewerbegebiete, insbesondere des Industrieparks Schwerin, und den damit verbundenen Ansiedlungen von Nestlé, des Schweizer Medizintechnikunternehmens Ypsomed oder ZIM Flugsitz wie auch den Erweiterungen bei FLAMMAEROTEC oder PTS Precision sind wir sehr erfolgreich. An diese positive Entwicklung wollen wir anknüpfen und an weiteren Neuansiedlungen arbeiten.

Die Tourismusbranche erzeugt eine sehr vielfältige Wertschöpfungskette und gehört in Schwerin zu den bedeutenden Wirtschaftsfaktoren. Mein Ziel ist es, dieses in den kommenden Jahren vor allem durch Ausbau von dringend notwendiger Infrastruktur zu festigen und die touristische Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit dem Schweriner Umland, den Vereinen und Verbänden gemeinsam voranzutreiben.
Im Bereich der Sicherheit und Ordnung sind sowohl der Ordnungsdienst als auch die Feuerwehr, der Rettungsdienst und der Katstrophenschutz in unserem Dezernat tätig. Mit der Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Einsatzkräfte unserer fünf freiwilligen Feuerwehren und mit der zukunftsweisenden Aufstellung unserer Berufsfeuerwehr nach dem Brandschutzbedarfsplan 2015-2020 ist Hilfe in Not schnell zur Stelle!
Angesiedelt ist auch die Stabstelle Klimaschutz und Mobilität bei mir, welche eine Schnittstelle zwischen Bürgern, der Stadtverwaltung und verschiedenen Unternehmen zur Beschleunigung der Umsetzung zentraler Energie- und Klimaschutzvorhaben bildet.

Liebe Schwerinerinnen und Schweriner lassen Sie uns gemeinsam an einer positiven Weiterentwicklung unserer wunderschönen Landeshauptstadt Schwerin arbeiten. Gerne nehme ich Anregungen und Verbesserungen von Ihnen für ein lebenswertes Schwerin entgegen.

Herzlichst
Ihr Bernd Nottebaum

Gemeinsam haben wir uns 2018 viel vorgenommen

Den Bau neuer Radwege (Plater Straße), die Baumaßnahmen Rogahner Straße und Großer Moor/Schlachtermarkt, den Bau der Kita's Gagarinstraße, Friesenstraße und Demmlerstraße, den Baubeginn für die Berufsschule Technik in Lankow, die Sanierung der Heine- und der Erich Weinert- Schule und die Wohnbaulanderschließung Wickendorf-West, um nur einiges zu nennen.

Bei dieser Vielzahl und Bandbreite der Aufgaben und Ziele sind das Wohl der Schwerinerinnen und Schweriner sowie die Bürgerbeteiligung äußerst wichtig für mich.

Beruflicher Werdegang

1984 bis heute
09/1984 – 09/1988

Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Dienstes bei der Stadt Rietberg

01/1990 - 10/1991

Sachbearbeiter im Bauamt der Stadt Rietberg

11/1991 - 03/1992

Sachgebietsleiter Bauordnung in der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Schwerin

04/1992                        

Abteilungsleiter Bauordnung in der Stadtverwaltung der  Landeshauptstadt Schwerin

ab 08/1995                   

Nebenamtliche Tätigkeit als Dozent für Baurecht, Kommunalrecht

12/1999                       

Leiter der Stabsstelle kommunale Beteiligungsverwaltung

01/2002 - 06/2003          

Einführungszeit für den Aufstieg in die Laufbahn des höheren Dienstes

07/2003

Leiter der Stabsstelle kommunale Wirtschaftsförderung und Tourismus
03/2007 - 07/2008

Kommissarischer Geschäftsführer der Stadtmarketing GmbH

07/2009 - 07/2014

Leiter des Amtes für Wirtschaft und Liegenschaften

07/2014 

Dezernent für Wirtschaft, Bauen und Ordnung

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Herr Bernd Nottebaum
Dezernent
Raum: 6.013

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2401
+49 385 545-2409
bnottebaum@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Herr Tony Könn
Dezernatskoordinator
Raum: 6.009

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2406
+49 385-5452409
tkoenn@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Ordnung

Frau Annegret Kunkel
Dezernatsassistenz
Raum: 6.012

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2400
+49 385 545-2409
akunkel@schwerin.de

Oberbürgermeister & Dezernenten

Rico
Badenschier

Oberbürgermeister
Finanzen, Bürgerservice und allg. Verwaltung

Andreas
Ruhl

Dezernat Finanzen, Jugend und Soziales