§ORTSRECHT

Transformations Labor

© Landeshauptstadt Schwerin

TRANSFORMATIONS LABOR

Im Digitalen Innovationszentrum arbeiten wir mit den Transformationlaboren interdisziplinär an Innovationsvorhaben.
Damit eröffnen wir das Experiemtierfeld für Unternehmen, Verwaltung, Bildung und Bürgerschaft um in Co-Creativen Formaten gemeinsam am Fortschritt zu arbeiten.
Hier entsteht die digitale Zukunft.

 

Smart City Schwerin

Schwerin entwickelt sich zu einer gemeinwohlorientierten Smart City unter dem Motto „Lebenshauptstadt ist Zukunft. Schwerin ist Lebenshauptstadt“.




Mehr

Im Fokus steht die Vernetzung aller städtischen Akteurinnen und Akteure, die den Smart City Gedanken für Schwerin weiter tragen. Das DIZ unterstützt diese Smart City Projekte mit einem Transformationslabor. Ob öffentliche Dialogrunden, Workshops oder die Nutzung unseres Seminarraums für freie Projektgruppen, wir schaffen für euch den Raum zur Erarbeitung zukunftsweisender Ideen. Nutzt die Plattform für den co-kreativen Austausch und Wissenstransfer.

 

Kontakt

Cindy Rensch
Tel.: +49 385 545-2639
Mascha Thomas-Riekoff
Tel.: +49 385 545 1656
Link

Coworking Festival MV

Facettenreiches Arbeiten für maximale Flexibilität und Kreativität.
Verschiebe Distanzen - entdecke Coworking Spaces entlang einer flexiblen Route und lerne Mecklenburg-Vorpommern als innovative Region für hybride Arbeitswelten kennen. 

 

mehr

Wir digitalen Innovationszentren im Land sind Teil der Coworking Community in Mecklenburg-Vorpommern und bereichern das Angebot mit Raum, Know-How und dem Netzwerk für innovatives Arbeiten. 

Während des Coworking Festivals habt ihr die Möglichkeit vom 28.03. - 03.04.2022 in ganz Mecklenburg-Vorpommern in Coworking Spaces zu arbeiten, Face-to-Face Gespräche mit den Betreibern zu führen, an Events teilzunehmen und die Community im Land besser kennenzulernen.


Anmeldung unter: info@owoking-festival.mv.de

Link

#agilesMV

Was ist Agilität? Welchen Stellenwert nimmt agiles Arbeiten in MV ein? Mit viel Engagement arbeiten Studiengruppen der FHM Schwerin und Rostock unter dem #agilesMV mit verschiedenen, interdisziplinären Forschungsansätzen und Projekten an dem Thema "Agilität in MV". Als Praxispartner begleitet das DIZ seit dem Sommersemester 2021 das Studierendenprojekt der FHM. 

Aktuelle gemeinsame Projekte

Die Studierenden der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) bringen sich aktiv in Themen der Transformationslabore ein und bereichern sie mit Fachwissen und Expermimentierfreude.

#agilesMV Smart City - Mobilitätststation 2030 – eine Zukunftswerkstatt
Im Januar 2022 findet die Zukunftswerkstatt "Smart City Schwerin - Mobilitätsstation der Zukunft" in den Räumen des DIZ Schwerin statt. Wie wird Mobilität in der Zukunft aussehen und welche Ansprüche ergeben sich dadurch an die städtische Infrastruktur? Alle Bürger sind eingeladen, an diesem Gedankenexperiment teilzunehmen. 

Eröffnung 20.01.2022, 14 Uhr
21. - 22. Janaur, 10:00 - 19:00 Uhr
Teilnahme  nur mit Anmeldungen bitte unter valerie.elss@fh-mittelstand.de.
Es gilt die 2G+ Regelung.

#agilesMV Transformations Labor - Adressatenorientierte Ansprache
Hier geht es zur online Umfrage Link https://www.soscisurvey.de/tutorial282877/ 

Link

Smart Government Day

Auf der NØRD 2021 präsentierte das Digitale Innivationszentrum Schwerin den Smart Government Day.
Unter der Schirmherrschaft der IT-Beauftragten des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Staatssekretärin Ina-Maria Ulbrich, widmenten wir uns dem Thema Zukunft der Verwaltung.


Mehr

Angefangen mit dem Status Quo der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) auf Landesebene bis hin zu ganz praktischen Beispielen von Digitalisierungsprojekte auf Komunaler Ebene.
Im Vordergrund standen neue Denk- und Arbeitsweisen, die es braucht um innovative Projekte zu realisieren.
Stöbert gerne durch die Mediathek der NØRD 2021 und nutzt die Filterfunktion "Smart Government" oder schaut in das Fazit mit Ina-Maria Ulbrich.

Link

Klimagerechtes Schwerin

Schwerin hat den „Klimanotstand“ ausgerufen und sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2035 CO2-neutral zu werden. Hierfür ist die Erstellung eines angepassten Maßnahmenplanes notwendig. Das Dgitale Innovationszentrum Schwerin unterstützt das Projekt mit einem Transformationslabor.



Mehr

Der Maßnahmenplan Klimagerechtes Schwerin soll konkrete Handlungsziele hervorbringen.
Die Kernpunkte hierbei sind:
„Reduktion des Ausstoßes fossiler klimawirksamer Gase“, „Effekte bei der Klimaanpassung“ und „sozioökonomische Auswirkungen“.
Das Digitale Innovationszentrum Schwerin richtet in Kooperation mit der Fachgruppe Immissionsschutz und Umweltplanung drei Dialogrunden aus.
1. Faktor X Ressorucenschutz im Baubereich - realistisch, günstig, nachweisbar" August 2021
2. Faktor X Ressorucenschutz im Baubereich - Austausch unter Kommunen Oktober 2021
3. Faktor X Ressorucenschutz im Baubereich - innovative und alternative Baustoffe 2022

Link
© H2F

Digitale Macher

Wir vernetzen euch zielgerichtet. Als Teil des Digitalen MV bieten wir Zugang zu allen
Innovationszentren in M-V. Ein großes Netzwerk aus jungen Unternehmensgründern und etablierten
Betrieben sowie einem Mentoren Pool von Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Alle ansehen.