Digitaler Innovationsraum

© H2F

Digitale Zukunft für ehemalige Bibliothek

 © Mascha Thomas-Riekoff

In der Landeshauptstadt wird einer von sechs Digitalen Innovationsräumen im Land M-V entstehen. Als Standort wurde das historische Gebäude in der Wismarschen Straße gewählt, in dem zuletzt die Bibliothek ihren Sitz hatte. Ein idealer Ort – gut sichtbar und zentral in der Innenstadt gelegen. Der Digitale Innovationsraum Schwerin bringt verschiedenste Akteure, die kreative Ideen haben unter einem Dach zusammen. Der digitale Innovationsraum wird eine Kombination aus Coworking, Werkstatt und Treffpunkt für IT-Interessierte.

Nutzen sollen den Digitalen Innovationsraum Schwerin junge Leute, Tüftler, Akteure aus der Kreativwirtschaft,  Start-up-Unternehmen, Gründerinnen und Gründer mit digitalen Geschäftsideen,  Freiberufler und regionaler Partner aus der Wirtschaft um sich auszutauschen und gemeinsam Ideen und Projekte zu entwickeln und Beratungsangebote wahrzunehmen. Der digitale Innovationsraum wird dabei die räumlichen und technischen Möglichkeiten bieten, frische Geschäftsideen zu entwickeln. Aber auch Schüler, Studenten, interessierte Bürger sind eingeladen, um sich hier über die digitale Zukunft zu informieren und auszutauschen, digitale Technik zu erleben und auszuprobieren. Ziel ist es auch, einen Begegnungsort für Veranstaltungen dieser Zielgruppen für die ganze Region zu etablieren.

weiterlesen

Betreiber des Digitalen Innovationsraumes ist die Landeshauptstadt Schwerin. Unterstützt wird die Stadt von tatkräftigen Partnern wie der IHK zu Schwerin, dem Technologie- und Gewerbezentrum Schwerin/Wismar e.V., Hochschulen und Unternehmen der Stadt. Weitere Partner sind willkommen.

Hintergrund: Die Landesregierung hat im Frühjahr 2018 mit der Digitalen Agenda den Bau von sechs Innovationszentren vorrangig an Hochschulstandorten in Mecklenburg-Vorpommern beschlossen. Schwerin hat sich aber dafür stark gemacht, dass auch ein digitaler Innovationsraum in der Landeshauptstadt entsteht. In Schwerin gibt es private Hochschulen und zahlreiche Unternehmen, die sich im digitalen Innovationsraum engagieren wollen.

Jetzt schon Arbeitsplätze im Innovationsraum Schwerin sichern!

Ab dem Frühjahr 2020 startet der Digitale Innovationsraum Schwerin mit der Einrichtung der ersten CoWorking Plätzen, einem Meetingraum und einem Designthinkig Raum im 3. OG des Perzina Haus in der Wismarschen Str. 144. Start-ups und Gründungsinteressierte aus allen Branchen sowie Einzel- und Kleinstunternehmer aus der Kreativwirtschaft, oder einfach nur Neugierige, sind herzlich willkommen.

Ihre Ansprechpartnerin des Digitalen Innovatiosraums Schwerin ist Mascha Thomas-Riekoff mthomas-riekoff@schwerin.de

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Digitaler Innovationsraum

Frau Mascha Thomas-Riekoff
Koordinatorin
Raum: 6044

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin

+49 385 545 1656
+49 385 545 1609