Ein guter Ort zum Arbeiten

Schwerin - ein guter Ort zum Arbeiten

 © Jörn Lehmann

Die Mitarbeiter sind ein unschätzbares Potential für jedes Unternehmens. Die Wirtschaftsförderung unterstützt deshalb die Unternehmen, den Standort Schwerin attraktiver zu machen und junge Leute in der Region zu halten. Die Zahl der versicherungspflichtig Beschäftigten steigt weiter kontinuierlich an.

Derzeit arbeiten rund 34.000 versicherungspflichtige Beschäftigte, davon über 5.300 im produzierenden Gewerbe, in Schwerin. Rund 1.000 Handwerksunternehmen gibt es in der Stadt. Im Industriepark Schwerin sind derzeit rund 800 Frauen und Männer beschäftigt.

Pendleraktionstag: Teilnehmer informieren sich am Stand von Airsense © Landeshauptstadt Schwerin

Nicht zu unterschätzen ist das Potential der Pendler. Aus der Landeshauptstadt pendeln täglich knapp 10.000 Menschen in andere Städte zum Arbeiten. Auf die gesamte Region Mecklenburg-Schwerin bezogen gehen Tag für Tag Pendlerströme mit etwa 40.000 Arbeitnehmern nach Schleswig-Holstein und Hamburg. Dies stellt ein großes Potenzial für die Gewinnung zusätzlicher Fachkräfte vor Ort dar. Mit der Zeitung "Pendlerpost", dem "Pendleraktionstag" und weiteren Aktionen wird um Fachkräfte für Schweriner Unternehmen geworben.

Informiere Dich am Pendleraktionstag

Teilnehmer informieren sich am Stand dirket bei den Unternehmen © Landeshauptstadt Schwerin

Jedes Jahr im September präsentieren sich Arbeitgeber aus der Region auf dem Grunthalplatz vor dem Schweriner Hauptbahnhof interessierten Bewerbern. Im Gepäck haben sie jede Menge Jobs, Ausbildungs- und Praktikumsplätze sowie Zeit für persönliche Gespräche mit den Besuchern. 

Pendler, Jobsuchende, Wechselwillige und angehende Azubis können im Messezelt persönlich bei den Personalverantwortlichen der Unternehmen über die beruflichen Perspektiven in der Region erkundigen. Egal, ob man sich erst einmal nur informieren oder direkt eine Bewerbungsmappe abgeben möchte, die Personaler freuen sich auf den persönlichen Austausch mit allen Interessenten.

In 2017 waren bereits 25 Unternehmen dabei.

Ca. 300 freie Arbeitsplätze sowie Aus- und Praktikumsplätze aus verschiedenen Branchen wurden von den teilnehmenden Arbeitgebern angeboten. Gesucht wurden unter anderem Sachbearbeiter: Vertriebsmitarbeiter, Sozialpädagogen, Einkäufer, Softwareentwickler, Konstrukteure, Technische Zeichner, Ingenieure, Erzieher, Altenpfleger, Lagerfachkräfte, Maschinen- und Anlagenführer, Projektleiter und viele mehr.

An mehreren Jobwalls vor dem Messezelt waren weitere Jobangebote zu finden. Auch die neueste Ausgabe der Pendlerpost mit vielen zusätzlichen Stellen wurde an diesem Tag an die Bewerber verteilt. 

Veranstaltet wird der Pendleraktionstag von der UdW GmbH in Kooperation mit der Agentur mv4you sowie dem Regionalmarketing Mecklenburg-Schwerin e. V. .

Wer einen Job sucht, ist also beim Pendleraktionstag genau richtig. Der Termin für den nächsten Pendleraktionstag wird rechtzeitig an dieser Stelle bekannt gegeben.

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Kathrin Hoffmann
Wirtschaftsförderung
Raum: 6044

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1652
+49 385 545 1609
khoffmann@schwerin.de

Heimathafen Schwerin

Nick Kummerow ist aus der Großstadt wieder nach Schwerin zurückgekehrt. Gründe dafür gab es viele.

weiterlesen

Das ist auch noch interessant