Fachkräfte zurück holen

Stellenangebote der Region in der Pendlerpost

 © Landeshauptstadt Schwerin

Seit vielen Jahren verlassen täglich mehr als 40.000 Menschen ihren Wohnort in Westmecklenburg-Schwerin, um zu ihrem Arbeitsplatz in einem anderen Bundesland zu pendeln. Doch mittlerweile hat sich die wirtschaftliche Situation in der Region grundlegend geändert und damit auch die Arbeitsmarktsituation. Viele Mecklenburger könnten sich lange Arbeitswege sparen. Um auf die offenen Arbeitsstellen von Unternehmen aus der Region Westmecklenburg hinzuweisen entstand auf Initiative der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Südwestmecklenburg die Pendlerpost, einer kostenfreien Zeitung, die einmal im Quartal als Beilage der Schweriner Volkszeitung an mehr als 60. 000 Haushalte ausgeliefert wird. Darüber hinaus verteilen auch die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung Schwerin die Anzeigenzeitung an den Pendlerparkplätzen und im Schweriner Bahnhof. Sie liegt außerdem im Bürgerbüro des Stadthauses aus.

Die Landeshauptstadt Schwerin beteiligt sich an der Herausgabe der Pendlerpost. So ergibt sich für die Unternehmen vor Ort die Möglichkeit, eine kostenfreie Anzeige zu schalten und auf diesem Weg Fachkräfte zu finden.

Auf 48 Zeitungsseiten sind Stellenangebote der gesamten Region Westmecklenburg-Schwerin zu finden.

Aktuelle Ausgabe der Pendlerpost

Mit Unternehmen ins Gespräch kommen

Teilnehmer informieren sich am Stand von Airsense © Landeshauptstadt Schwerin

Für Pendler, Azubis oder Jobsuchende in und um Schwerin findet jährlich der Pendleraktionstag statt. Mehr als 20 Arbeitgeber aus Schwerin und der Region warten darauf sie kennenzulernen!

Save the Date - Pendleraktionstag 2017

Wann: Freitag, 22. September 2017
Zeit: 12.00 bis 18.00 Uhr
Wo: Schwerin Hauptbahnhof, Grunthalplatz

Pendleraktionstag 2016

Reger Betrieb herrschte am 9. September auf dem Bahnhofsvorplatz beim Pendleraktionstag 2016. Auch zahlreiche Schweriner Unternehmen wie Leitek, das DVZ, Airsense Analyics oder Trebing & Himstedt warben um Fachkräfte für freie Stellen.

Sie kamen mit interessierten Pendlern und  Jobsuchenden ins Gespräch. Auch der Schweriner Nahverkehr (NVS) war mit einem Bus gekommen und suchte nach Verstärkung für das Team. Insgesamt 20 Arbeitgeber nutzten die Chance, um auf ihr Unternehmen und die guten Jobchancen aufmerksam zu machen.

Der Pendleraktionstag fand bereits zum 8. Mal statt. 

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau  Kathrin  Hoffmann
Wirtschaftsförderung
Raum: 6044

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1652
+49 385 545 1609
khoffmann@schwerin.de