Mecklenburgisches Staatstheater

© Silke Winkler

Bühne frei

Das Mecklenburgische Staatstheater, ein Fünf-Sparten-Haus, gehört zu den großen Traditionsbühnen im norddeutschen Raum. In der prächtigen Spielstätte werden Musiktheater, Ballett und Schauspiel, auch in niederdeutscher Sprache, dargeboten. Für Schauspiel, Improvisation, Tanz und Konzert, von modern bis opulent bietet die Theaterszene in Schwerin große und großartige, kleine Bühnen: Vom neobarocken Prunkbau bis zur innovativen, urigen Theaterkneipe.

AUFFÜHRUNGEN,  DIE  THEATERFREUNDE AUF DEM SPIELPLAN HABEN SOLLTEN

Schwerins Theatermacher sind bekannt für ihr erstklassiges Programm und eine vielseitige Auswahl von Stücken. Für Theaterfreunde bietet Schwerin hier das ganze Jahr hindurch lohnende Aufführungen. Zu den Highlights der Veranstaltungen des Theaters gehören die Schlossfestspiele Schwerin im Sommer. Open-Air wird der Platz vor dem Schloss zur Bühne, Schloss und Museum zur Kulisse für Inszenierungen voller Emotionen. Spätestens wenn der Mond über der Schlossinsel aufgeht, wird dieser Moment unvergesslich.

Das Gebäude

Das historische, über 120 Jahre alte Theater liegt gegenüber dem Schweriner Schloss. Der prunkvolle Bau atmet großes Theaterflair des 19. Jahrhunderts. Bereits im Foyer breitet die Kulturhistorie von Schwerin ihren roten Teppich aus. Der große Saal glänzt mit rote Plüschsesseln, prächtigen Stuck- und Goldverzierungen und Figuren, die in rot, weiß und gold erstrahlen - beleuchtet von eine riesigen Deckenlüster. Hinter den Kulissen arbeitet moderne Theatertechnik, lässt Böden verschwinden und Berge entstehen. Alles was den sprichwörtlichen Rang und Namen hatte, besuchte in Schwerin das Staatliche Theater. Das Ensemble des kleinen Großherzogtums hatte bereits damals einen exzellenten Ruf. Wagner, so sagt man, weilte in Schwerin mit dem Ziel Schauspieler und Sänger für sein Ensemble abzuwerben. Noch heute ist das 6-Sparten Haus eine erstklassige Spielstätte. 550 Besuchern bietet das Große Haus Plätze für große Inszenierungen. Und auch das prunkvolle Konzertfoyer bietet mit bis zu 240 Plätzen Raum für Matineen, Konzerte, Lesungen, u. a.

Theaterszene in Schwerin und Parchim

Malerisch am Pfaffenteich gelegen verfügt das Staatstheater am Standort Schwerin über zwei weitere Spielstätten: das E-Werk und das E-Werk-Studio. Der historische E-Werk-Bau beherbergt eine Bühne mit 100 Plätzen. Im E-Werk-Studio wird gemeinsam das Nicht-Fertige, Spontane und Abwegige erforscht. Was unter den Nägeln brennt, wird auf die Bühne gebracht und rund 60 Zuschauern präsentiert.

Am Standort Parchim werden die Theatergaststätte und der Malsaal sowie der Große Saal der Stadthalle Parchim bespielt. Zukünftig wird es in Parchim mit der zur „Kulturmühle“ werdenden Eldemühle ein völlig neues und modernes Stammhaus für die Fritz-Reuter-Bühne und das Junge Staatstheater geben.

Nicht flach aber platt - Niederdeutsche Bühne

Die Fritz-Reuter-Bühne, einziges professionelles niederdeutsches Ensemble seiner Art in Mecklenburg Vorpommern, spielt an verschiedenen Bühnen des Theaters und auch auf Tour vorwiegend humorvolle Stücke auf Plattdeutsch.

Große Gefühle - Die Schlossfestspiele

Zum krönenden Abschluss jeder Spielzeit präsentiert das Staatstheater die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN. Der Alte Garten zwischen Schloss, staatlichem Museum und Theater bietet eine beeindruckende Kulisse für die Musiktheater- und Operninszenierungen des Staatstheaters, die alljährlich das Publikum in den Bann ziehen.

Exzellentes Klangensemble

Neben großen Chören und exzellenten Solisten spielt die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, die auf eine über 450-jährige Tradition zurückblickt. Sie ist außerdem bei allen Musiktheaterinszenierungen zu erleben und bietet ein breites Konzertprogramm. Im Sommer gehen die Musiker mit ihren MeckProms-Konzerten auf Schlössertour durch Mecklenburg-Vorpommern. In bester Tradition englischer Promenadenkonzerte wird das Publikum an ausgesucht schönen Orten im Land mit populären Melodien und sinfonischen Klängen unterhalten.

Führungen, Veranstaltungstickets & Parken

Führungen mit einmaligen Blicken hinter die Kulissen sind auf Anfrage für Gruppen möglich. Der aktuelle Spielplan, Übersichten über die Sitzplätze, Tickets und Termine für die Premieren können auf der Website des Mecklenburgischen Staatstheaters eingesehen werden. Vor dem Theater stehen zu den Aufführungen Parkplätze zur Verfügung (Parkschein; max. 4 h). Besonders zu den Terminen der SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN ist es empfehlenswert, die Parkhäuser in der Stadt zu nutzen. Mehrere Großparkplätze und Parkhäuser finden sich in der Innenstadt (jeweils ca. 400 m Fußweg)

Zurück Seite drucken

Tickets bestellen

Benutzen Sie unser Anfrageformular, um bequem Ihre Tickets jetzt zu bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Zum Anfrageformular

Aktuelles Programm

Werfen Sie hier einen Blick auf die Website des Mecklenburgischen Staatstheaters.

Zur Website