§ORTSRECHT

Weltgästeführertag in Schwerin 2020

Weltgästeführertag Schwerin

Weltgästeführertag Schwerin © SMG

Weltgästeführertag 2020 am 22. Februar

"Lieblingsorte" stehen im Fokus von 19 Sonderführungen

Alljährlich im Februar findet der Weltgästeführertag (WGFT) statt. An diesem Tag bieten die Schweriner Gästeführer, ebenso wie Gästeführerverbände auf der ganzen Welt, ehrenamtlich Sonderführungen zu einem wechselnden Thema an. 2020 ist das Motto "Lieblingsorte".

Die Schweriner Gästeführer nehmen Sie auf insgesamt 19 Rundgängen mit zu ihren ganz persönlichen Lieblingsorten und zu besonders beliebten Plätzen im Schloss, in der Altstadt und im Grünen. Die kurzweiligen Streifzüge führen unter anderem zum Jugendtempel, über den Alten Friedhof, zur Carl-Friedrich-Flemming-Klinik, durch die Schelfstadt sowie an viele andere interessante Orte. Eine tolle Chance auch für Schwerinerinnen und Schweriner, die eigene Stadt einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenzulernen. Wer nicht so gut zu Fuß unterwegs ist, kommt bei einer Stadtrundfahrt mit dem roten Doppeldeckerbus ganz bequem zu seinem Lieblingsort.

Der “International Tourist Guide Day” findet jedes Jahr rund um den Gründungstag des Weltverbands der Gästeführer statt. Er ist immer auch ein Tag, an dem Gästeführer auf der ganzen Welt ganz bewusst auf das Berufsbild, ihre Professionalität und ihr Engagement für ihre Stadt oder Region aufmerksam machen. In Deutschland wurde der Weltgästeführertag 1999 vom Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. eingeführt. Der Schweriner Gästeführer e.V. beteiligt sich daran bereits zum 20. Mal in Zusammenarbeit mit der STADTMARKETING GmbH Schwerin.

#Weltgästeführertag

Zum Programm:

https://www.schwerin.de/kultur-tourismus/erlebnisse-in-schwerin/stadtfuehrung-rundfahrten/weltgaestefuehrertag-schwerin/

Wann findet die Veranstaltung statt?

Zurück Seite drucken