Gebühren und Anmeldung

© Landeshauptstadt Schwerin / Nico Herzog

Gebühren

Einzelunterricht
    Jahresgebühr
Einzelunterricht
15 Minuten
Schweriner Jugendliche 360,00 €
Einzelunterricht
15 Minuten
Auswärtiger Schüler oder Erwachsener 480,00 €
Einzelunterricht
30 Minuten
Schweriner Jugendliche 720,00 €
Einzelunterricht
30 Minuten
Auswärtiger Schüler oder Erwachsener 960,00 €
Einzelunterricht
45 Minuten
Schweriner Jugendliche 1.080,00 €
Einzelunterricht
45 Minuten
Auswärtiger Schüler oder Erwachsener 1.440,00 €
Einzelunterricht
60 Minuten
Schweriner Jugendliche 1.440,00 €
Einzelunterricht
60 Minuten
Auswärtiger Schüler oder Erwachsener 1.920,00 €

 

Gruppenunterricht
    Jahresgebühr
Gruppe 15 Minuten Schweriner Jugendlicher 180,00 €
Gruppe 15 Minuten Auswärtiger Schüler oder Erwachsener 240,00 €
Gruppe 30 Minuten Schweriner Jugendlicher 360,00 €
Gruppe 30 Minuten Auswärtiger Schüler oder Erwachsener  480,00 €
Gruppe 45 Minuten Schweriner Jugendlicher 540,00 €
Gruppe 45 Minuten Auswärtiger Schüler oder Erwachsener  720,00 €
Gruppe 60 Minuten Schweriner Jugendlicher 720,00 €
Gruppe 60 Minuten Auswärtiger Schüler oder Erwachsener  960,00 €

 

Jahreskurse
    Jahresgebühr
Klassenunterricht

60 Minuten

264,00 €

Musikalische Früherziehung, Grundausbildung,
Musikgarten
45 Minuten

Schweriner Jugendlicher 264,00 €

Musikalische Früherziehung, Grundausbildung,
Musikgarten
45 Minuten

Auswärtiger Schüler/
Erwachsener
360,00 €

Musikalische Grundausbildung mit einem
Instrument, Spezialkurse, Instrumentale
Orientierung, Musiktheater
45 Minuten

Schweriner Jugendlicher 360,00 €

Musikalische Grundausbildung mit einem
Instrument, Spezialkurse, Instrumentale
Orientierung, Musiktheater
45 Minuten

Auswärtiger Schüler/
Erwachsener
480,00 €

Geragogik bis 20 Teilnehmer (Gruppengebühr)                                    30 Minuten

   948,00 €

Geragogik bis 20 Teilnehmer (Gruppengebühr)                                    45 Minuten

  1.428,00 €

 

Halbjahreskurse
    Halbjahresgebühr

Musikalische Grundausbildung mit einem
Instrument, Spezialkurse, Instrumentale
Orientierung
45 Minuten

Schweriner Jugendlicher 180,00 €

Musikalische Grundausbildung mit einem
Instrument, Spezialkurse, Instrumentale
Orientierung
45 Minuten

Auswärtiger Schüler/
Erwachsener
240,00 €
„Konflex“ Einzelunterricht 600 Minuten im Halbjahr 600,00 €

 

Ensemble- und Ergänzungsfächer
    Jahresgebühr
Erwachsenen-Orchester Salonorchester 60 Minuten
Schelfoniker 90 Minuten
360,00 €
Ensemble- und Ergänzungsfächer Schweriner Jugendlicher 288,00 €
Ensemble- und Ergänzungsfächer Auswärtiger Schüler/
Erwachsener
384,00 €

 

Instrumentengebühr
Tasteninstrumente, Schlagzeug, 
Instrumentale Orientierung
    36,00 €

Mietzinsen für Leihinstrumente und Zubehör

Instrumente Kategorie A
Anschaffungswert bis 499,00 €  15,00 €  monatlich
Instrumente Kategorie B
Anschaffungswert 500,00-999,00 € 20,00 € monatlich
Instrumente Kategorie C
Anschaffungswert 1.000,00-1.999,00 € 25,00 € monatlich
Instrumente Kategorie D
Anschaffungswert über 2.000,00 € 35,00 € monatlich

Die unter Kategorie A-D genannten Mietzinsen gelten für Streichinstrumente inklusive Bögen.

Instrumente Kategorie E

Für die Überlassung von Bögen ohne Instrument und Zubehör für Percussion-Instrumente (Effekt- und Rhytmusinstrumente) sind folgende Mietzinsen vorgesehen:

 

Violinenbogen - Violabogen 9,00 € monatlich
Violoncellobogen 9,00 € monatlich
Bassbogen 9,00 € monatlich
Zubehör Percussion 9,00 € monatlich
Instrumentenkategorie F

Benutzungsgebühr für Schulinstrumente in den Unterrichtsräumen des Konservatoriums:

Kurs MGA 3,00 € monatlich
Instrumente Kategorie G
 Mietinstrumente bei Klassenmusizieren 6,00 € monatlich

Weiteres

Mietmodalitäten

8. Mietmodalitäten

 

8.1 Für die Vermietung von Instrumenten werden Mietzinsen erhoben. Die Forderungen sind privatrechtlich. In dem Mietzinsbetrag für Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin sind 7 % Mwst. enthalten. Für andere Personen (Dritte) sind im Mietzinsbetrag 19 % MwsT. enthalten.

   

8.2 Die unter Pkt. 1.-6. genannten Mietzinsen gelten für Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums Schwerin.

                                              

8.3 Für Schülerinnen und Schüler, die bis zum 15. eines Monats ein Instrument mieten, (Rückgabestichtag) ist der volle Monatsbetrag, für Schülerinnen und Schüler, die ab dem 16. eines Monats ein Instrument mieten (Ausgabestichtag), ist der halbe Monatsbetrag für den Monat zu zahlen, in dem die Vermietung des Instrumentes erfolgt.

 

8.4 Für Schülerinnen und Schüler, die bis zum 15. eines Monats das gemietete Instrument Abgeben (Rückgabestichtag), ist der halbe Monatsbetrag, für Schülerinnen und Schüler, die ab dem 16. eines Monats das gemietete Instrument abgeben (Ausgabestichtag), ist der volle Monatsbetrag für den Monat zu zahlen, in dem die Abgabe des Instruments erfolgt. Bei Rückgabe bzw. Wechsel des Instrumentes werden ggf. Differenzbeträge verrechnet.

 

8.5 Der Mietzins für Instrumente ist 2 Wochen nach Rechnungslegung fällig. Wird nach Kündigung des Mietvertrages das Instrument nicht zurückgegeben, verlängert sich der Mietvertrag automatisch um jeweils einen weiteren Monat. Dies gilt nicht im Falle des Untergangs oder der Unmöglichkeit der Herausgabe des Instruments. In diesem Fall gelten die Regelungen der Schulordnung Punkt 6.2.

 

8.6 Für die Vermietung von Instrumenten für besondere musikalische Aufgaben in den Orchestern und Kammermusikgruppen des Konservatoriums werden keine Mietzinsen erhoben. Lehrkräfte des Konservatoriums Schwerin, Musikschule „Johann Wilhelm Hertel“, Einrichtungen der Landeshauptstadt Schwerin, das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern, sowie das Mecklenburgische Staatstheater Schwerin GmbH sind von den Mietzinsen für Instrumente auf Antrag befreit. Eine zeitliche Begrenzung der Vermietung wird in einem Übergabeprotokoll festgelegt.

 

8.7 Das Konservatorium stellt entsprechend ungenutzter Kapazitäten auf Antrag Instrumente aus dem Bestand des Konservatoriums an Dritte zur Verfügung. Dafür schließt das Konservatorium eine Vereinbarung ab, in der die Nutzungsdauer und die Höhe des Entgeltbetrages festgelegt werden. Die Höhe des Entgeltbetrages beträgt 5,00 bis 50,00 € pro Tag für die in den Punkten 1. – 5. ausgewiesenen Instrumente.

                                  

Diese Ordnung setzt die Mietzinsordnung in der Fassung vom 01.09.2013 außer Kraft.

 

 

Schwerin, 01.09.2017

Volker Ahmels

 

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin -
Konservatorium "Johann Wilhelm Hertel"

Frau Kathrin Lehmann-Jäke
Schülerangelegenheiten
Raum: 0.9

Puschkinstraße 13
19055 Schwerin
+49 385 59127-43
klehmann@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin -
Konservatorium "Johann Wilhelm Hertel"

Frau Daniela Semlow
Veranstaltungen, Jugend musiziert, Mietinstrumente
Raum: 2.5

Puschkinstraße 6
19055 Schwerin
+49 385 59127-48
dsemlow@schwerin.de

Öffnungszeiten:

Montag 9 bis 12 Uhr  
Dienstag 8 bis 10 Uhr 13 bis 15 Uhr
Donnerstag 9 bis 12 Uhr 13 bis 16:30 Uhr

Was sonst noch interessant ist