Abgeschlossene Bauprojekte

Neubau Grundschule am Ziegelsee

 © Landeshauptstadt Schwerin

Der Schulkomplex der Grundschule Ziegelsee mit Hort und Turnhalle hat eine Gesamtfläche von ca. 7.500 m². Das dreigeschossige Schul- und Hortgebäude entlang der Speicherstraße verfügt über 12 Klassenräume, einen integrierten Hort mit Gruppen- und Nebenräumen, Mensa und Turnhalle . Wenn die Schule voll belegt ist, können dort mehr als 300 Kinder der 1. bis 4. Klasse lernen.

Adresse

Lagerstraße/Ecke Speicherstraße

Bezeichnung

Grundschule Ziegelsee

Veranschlagte Gesamtkosten

Gesamtkosten: 9,8 Mio. Euro (ohne Ausstattung)

Ausführungszeitraum

Januar – September 2017

Ergänzungsbau Goethegymnasium

 © Zentrales Gebäudemanagement/Klaus-Michael Schulz

Zu Schuljahresbeginn 2016 wurde der Ergänzungsbau an die Schüler und Lehrer des Goethegymnasiums übergeben.

Im Neubau befinden sich Probenräume für den Chor und das Orchester. Für den Einzel-und Gruppenunterricht wurden viele kleine Probenräume geschaffen.  

Eine  Cafeteria und eine Bibliothek übernehmen die Pausengestaltung für Schüler und Lehrer.

Adresse

Johannes-R.-Becher-Straße 10
Weststadt
19059 Schwerin

Bezeichnung

 Ergänzungsneubau Goethegymnasium

Veranschlagte Gesamtkosten

Gesamtkosten : 13,7 Mio Euro

Ausführungszeitraum

Oktober 2014 - Juli 2016

Neubau Schwimmhalle Großer Dreesch

 © Rimpel Leifels + Mikolajczyk Keßler Kirsten

Die Landeshauptstadt hat in knapp zwei Jahren Bauzeit im Januar 2015 für rund elf Millionen Euro ein modernes funktionales Schwimmbad auf dem Großen Dreesch mit knapp 8 Millionen Euro Fördermitteln von Bund und Land sowie gut 3 Millionen Euro städtischem Geld errichtet. In der neuen Schwimmhalle stehen ein Wettkampfbecken mit sechs 25-Meter Bahnen überwiegend für den Schul- und Vereinssport und ein weiteres Mehrzweckbecken mit vier Bahnen für das Bevölkerungsschwimmen zur Verfügung. Kleine Kinder können sich in einem 25 m² großen Planschbereich tummeln. 

Adresse

Bernhard-Schwentner-Straße 10
19061 Schwerin

Bezeichnung

Neubau Schwimmhalle Großer Dreesch

Veranschlagte Gesamtkosten

Gesamtkosten : 10,5 Mio. Euro

Ausführungszeitraum

Mai 2013 bis Januar 2015

Zurück Seite drucken

Kontakt

Eigenbetrieb der Landeshauptstadt Schwerin - Zentrales Gebäudemanagement

Herr Ulrich Bartsch
Werkleiter

Friesenstraße 29
19059 Schwerin
+49 385 7434-400
ubartsch@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin -
Zentrales Gebäudemanagement

Herr Berge Dörner
Bereichsleiter Neubau und Entwuf

Friesenstraße 29
19059 Schwerin
+49 385 7434-431
+49 385 7434-412
bdoerner@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist