§ORTSRECHT

Terminvereinbarung für Besuch im Stadthaus weiterhin erforderlich

Termin und Mundschutz sind für Besucher des Stadthauses weiterhin vorgeschrieben:

Wer etwas im Stadthaus zu erledigen hat, muss sich vorher um eine Terminvereinbarung kümmern. Termine für zahlreiche Dienstleistungen können über die Terminreservierung unter www.schwerin.de/politik-verwaltung/online-terminvergabe gebucht werden. Darüber hinaus stellen alle Fachbereiche eine telefonische Erreichbarkeit für Anfragen und Terminreservierungen sicher.

Weitere Informationen

Sucht- und Drogenberatung

Allgemeine Informationen

Die Gesundheitsämter beraten Suchtkranke und von Sucht Bedrohte sowie deren Angehörige.

Neben den Gesundheitsämtern beraten auch Beratungs- und Behandlungsstellen für Sucht- und Drogenkranke sowie Sucht- und Drogengefährdete. Die Kontaktdaten dieser Beratungsstellen sind auf der Internetseite der Landeskoordinierungsstelle
für Suchtthemen MV (https://www.lakost-mv.de/suchtnavi .) abrufbar.

Die Beratung ist kostenlos.

Die Suchtberaterinnen und -berater unterliegen der Schweigepflicht.

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Der Sozialpsychiatrische Dienst im Fachdienst Gesundheit berät Suchtkranke und von Sucht Bedrohte sowie deren Angehörige. Die Psychiatriekoordinatorin gibt allgemeine Auskünfte zu den Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten in der Landeshauptstadt Schwerin. Neben dem Fachdienst Gesundheit beraten auch Beratungs- und Behandlungsstellen für Sucht- und Drogenkranke sowie Sucht- und Drogengefährdete. Die Kontaktdaten dieser Beratungsstellen sind

Sucht- und Drogenberatungsstelle Schwerin
Ferdinand- Schultz-Str. 12
19055 Schwerin
Tel.: +49 385 5507568
E-Mail: sb-schwerin@suchthilfe-mv.de

Psychosoziales Beratungs- und Behandlungszentrum
Röntgenstraße 7-11
19055 Schwerin
Tel.: +49 385 74403-0
E-Mail: poliklinik-schelfstadt@ahg.de

Rechtsgrundlagen

Gesetz über den Öffentlichen Gesundheitsdienst im Land Mecklenburg-Vorpommern

Kosten

Es fallen keine Gebühren an.

Weiterführende Informationen

Weiterführende Informationen zum Thema Drogen und Sucht erhalten Sie hier:

Zuständige Stelle

Die Zuständigkeit liegt bei den Gesundheitsämtern der Landkreise und kreisfreien Städte

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit M-V

Fachlich freigegeben am

07.01.2015

Urheber

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt