Werksaus­schüsse

Werksausschüsse

Die Landeshauptstadt Schwerin erfüllt einen Teil ihrer vielfältigen Aufgaben unter anderem durch folgende Eigenbetriebe:

  • Schweriner Abwasserentsorgung (SAE)
    Abwasserbeseitigung
  • zentrales Gebäudemanagement Schwerin (ZGM)
    Bereitstellung, Errichtung, Instandhaltung, Bewirtschaftung, Vermietung und Verpachtung von Immobilien der Landeshauptstadt Schwerin zur Nutzung durch die städtische Verwaltung, Betriebe der Stadt und Dritte sowie für im Eigentum des Eigenbetriebes stehende Kindertageseinrichtungen
  • Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin (SDS)
    Friedhofs- und Bestattungswesen einschließlich Verwaltung und Unterhaltung der öffentlichen Grünflächen, Unterhaltung öffentlicher Straßen, Plätze und Wege, Aufgaben der öffentlichen Abfallentsorgung

Für jeden Eigenbetrieb wird ein beschließender Ausschuss gebildet. Dieser berät Angegelgenheiten vor, die durch die Stadtvertretung zu entscheiden sind oder kann eigene Beschlüsse im Rahmen der Satzung des jeweiligen Eigenbetriebes fassen. Die Ausschüsse bestehen jeweils aus neun Mitgliedern, die von der Stadtvertretung gewählt werden. Für jedes Mitglied kann ein stellvertretendes Mitglied bestimmt werden.

Schweriner Abwasserentsorgung (SAE)

Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin (SDS)

Zentrales Gebäudemanagement Schwerin (ZGM)

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Büro der Stadtvertretung

Herr Patrick Nemitz
Büroleiter
Raum: 5.027 - Aufzug C

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1021
+49 385 545-1029
pnemitz@schwerin.de

Schweriner Eigenbetriebe & Beteiligungen

Öffentlicher Bereich

Interner Bereich