Pressestelle

Neues aus Schwerin

Jetzt beim Wettbewerb „ERFOLGSRAUM ALTSTADT“ bewerben! „ERFOLGSRAUM ALTSTADT“ ist der Wettbewerb zur Steigerung der Attraktivität und Vielfalt unserer Innenstädte in Westmecklenburg. Er fördert und prämiert sowohl neue Geschäftsideen als auch etablierte Geschäfte, die die Schweriner Altstadt bereichern. Bis zum 30. April 2019 können Bewerbungen in den Preiskategorien: „spannendstes Geschäftskonzept“, „interessanteste Neugründung“ und „gelungene Geschäftsentwicklung“ bei der IHK zu Schwerin eingereicht werden. Alles lesen... Alle packen mit an! 24. Frühjahrsputzaktion vom 1. bis 6. April 2019 Die Frühjahrsputzaktion ist aus dem Veranstaltungskalender der Landeshauptstadt nicht wegzudenken. Aktuell wird die 24. Auflage vorbereitet, um Müll einzusammeln, Schandflecke zu entfernen und das Frühlingserwachen vorzubereiten. Egal ob Einzelperson, Verein oder Betrieb – jeder kann dabei sein, wenn in der Aktionswoche vom 1. bis zum 6. April tonnenweise Unrat gesammelt wird. Alles lesen... Zum Ersten - zum Zweiten - zum Dritten! Fundsachen kommen am 29. März unter den Hammer Das städtische Fundbüro versteigert am Freitag, dem 29. März 2019 in der Sport- und Kongresshalle Schwerin wieder Fundsachen, für die kein Eigentümer ermittelt werden konnte oder deren Finder keinen Besitzanspruch geltend gemacht haben. Ab 13.00 Uhr heißt es dann wieder: Zum Ersten - zum Zweiten - zum Dritten! Auktionator Axel Dopslaff wird die Fundstücke wieder wortreich anpreisen und zur Abgabe von Höchstgeboten aufrufen. Alles lesen... "Deutscher Frühling" in Estland 2019 - Austellung von Schweriner Künstlern im KUMU in Tallinn Die Schweriner Künstler Tino Bittner, Udo Dettmann und Thomas Sander - Betreiber der Produzentengalerie DEZERNAT5 in der Franz-Mehring-Straße 11 in Schwerin - zeigen im Rahmen des "Deutschen Frühlings in Estland" ihre Ausstellung FINGERZEIG - NÄPUNÄIDE in Tallinn, der Partnerstadt der Landeshauptstadt Schwerin. Die Ausstellung wird am 21. März im Beisein des Oberbürgermeisters im KUMU eröffnet. Alles lesen... Weniger Parkverstöße durch Parkraumbewirtschaftung Der Kommunale Ordnungsdienst hat seinen Jahresbericht 2018 vorgelegt. Im vergangenen Jahr wurden weniger Parkverstöße geahndet und die Autofahrer in der Landeshauptstadt rasen weniger. Zwar wurden etwas mehr Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen, doch gehen gravierende Verstöße in diesem Bereich seit Jahren zurück. Auch das Überfahren von roten Ampeln hat sich an den beiden städtischen Überwachsungspunkten in den letzten zwei Jahren mehr als halbiert. Alles lesen... Ausbildung bei der Schweriner Berufsfeuerwehr Die Landeshauptstadt Schwerin stellt zum 1. Oktober 2019 und 1. April 2020 im Fachdienst Feuerwehr und Rettungsdienst (Berufsfeuerwehr Schwerin) Brandmeister–Anwärter*innen (m/w/d) für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 1 im Feuerwehrdienst ein. Berwerbungen können bis zum 30. April 2019 eingereicht werden. Alles lesen... Gemeinsames Konzert der Mecklenburgischen Staatskapelle und des Jungendsinfonieorchesters Dieses Jahr wird es zum ersten Mal ein gemeinsames Konzert der Mecklenburgischen Staatskapelle und em Jugendsinfonieorchster Schwerin im Großen Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters geben: FORTISSIMO! heißt es am 30. April um 19.30 Uhr. Karten für das Konzert sind an der Kasse des Mecklenburgischen Staatstheaters erhältlich. Telefonische Reservierung ist unter 0385 5300-123 möglich. Alles lesen... Bauarbeiten in der Lübecker Straße haben begonnen Mit der Einrichtung der Baustelle durch die TUK GmbH wird seit Montag die Sanierung der Lübecker Straße zwischen Steinstraße und Platz der Freiheit fortgesetzt. 20 Anwohner in der Lübecker Straße haben einen kostenfreien Parkplatz auf dem Parkplatz Am Packhof gegenüber dem Stadthaus erhalten. Auch in der Gerhard-Hauptmann-Straße und am Platz der Freiheit wurden zusätzliche Parkplätze eingerichtet. Alles lesen... Geothermie - Förderbohrung und Fündigkeitstest in Schwerin erfolgreich Am 1. Oktober 2018 startete die entscheidende Phase für die Einrichtung der Förderbohrung. Im Dezember stoppte der Bohrer bei 1.296 Metern, nachdem er die Sole führende Posteraschicht durchstoßen hatte. Das Aquifer unter der Förderbohrung in Lankow hat eine Stärke von 45 Meter statt der prognostizierten 30 Meter. Auch die vorgefundene Soletemperatur übertrifft die Erwartungen. Alles lesen... Keine neuen Einbahnstraßen im Umfeld des Schulcampus Weststadt geplant Mit dem rasanten Baufortschritt am Schulcampus Weststadt rückt bei Anwohnern, Eltern und Lehrerschaft auch das Verkehrskonzept für den Schulstandort immer stärker in den Focus: Gutachter haben dazu im Auftrag der Stadt ein Verkehrskonzept erarbeitet, das nun in enger Abstimmung zwischen Ortsbeirat und Verwaltung schrittweise umgesetzt werden soll. Alles lesen... Eltern wünschen sich vor allem mehr Hortbetreuung in den Ferien Die Stadtverwaltung hat die Ergebnisse ihrer Elternbefragung am 6. Februar dem Jugendhilfeausschuss der Stadtvertretung vorgestellt. Die Landeshauptstadt will damit den Bedarf für die flexible Randzeitenbetreuung in Kitas bzw. die Hort-Betreuung in den Ferien ermitteln. Teilgenommen haben an der Umfrage Eltern von 1.310 Kindern. Damit gab es zu etwa jedem fünften Betreuungsvertrag in Krippe, Kindergarten oder Hort einen Rücklauf. Alles lesen... Badegewässerliste - Öffentlichkeit wird beteiligt Der Fachdienst Gesundheit erstellt die Liste der Gewässer, die hinsichtlich ihrer Badewasserqualität nach den Bestimmungen überwacht werden sollen. Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, sich an der Erstellung, Überprüfung und Aktualisierung der Badegewässerliste zu beteiligen. Alles lesen... Achtung: Lurche kommen in Hochzeitsstimmung Die Wanderung hat wieder begonnen: Mit dem Anstieg der Temperaturen auf rund 10 Grad Celsius ziehen wieder Molche, Frösche und Kröten aus ihren unterirdischen Winterquartieren zu den Laichgewässern. Um einen effektiven Schutz der hier wandernden Amphibien sicherzustellen, wird die Zufahrt zur Kleingartensparte „Nuddelbachtal“ ab Zeppelinstraße im Zeitraum vom 25. Februar bis zum 8. April 2019 für Fahrzeuge gesperrt. Alles lesen... 150 Jahre Berufsfeuerwehr Schwerin Seit genau 150 Jahren ist die Berufsfeuerwehr fester Bestandteil des professionellen Brandschutzes in der Stadt Schwerin. Das Jubiläum wird mit einer Festveranstaltung im November gefeiert. Bereits am 25. Mai werden sich die fünf Freiwilligen Feuerwehren in allen Gerätehäusern im Stadtgebiet mit verschiedenen Themen präsentieren. Und die Berufsfeuerwehr lädt am 31. August zu einem „Tag der offenen Tür“. Alles lesen... Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht Die Wahlbehörde der Landeshauptstadt ist für das Stadtgebiet mit der Vorbereitung und Durchführung der Europa- und Kommunalwahl am 26. Mai betraut und u. a. für die Berufung der Wahlvorstände zuständig und braucht Unterstützung von rund 700 Wahlhelferinnen und Wahlhelfern. Eine Anmeldung zur Mitarbeit ist bis zum 11. Februar möglich. Alles lesen... Ines Hennings ist die neue Beauftragte für Behinderte und Senioren Erstmals gibt es in der Landeshauptstadt eine hauptamtliche Behinderten- und Seniorenbeauftragte. Die 47-jährige Stralendorferin Ines Hennings ist künftig in der Stadtverwaltung Schwerin für die Belange von Senioren und Menschen mit Behinderung und ihre Gleichstellung in den unterschiedlichen Lebensbereichen zuständig. Alles lesen... 29. FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern - Katharina Thalbach wird Ehrenpreisträgerin Eines der markantesten und gleichzeitig vielseitigsten Gesichter des deutschen Films, Katharina Thalbach, erhält am 4. Mai 2019 im Großen Saal des Mecklenburgischen Staatstheaters den diesjährigen Ehrenpreis des FILMKUNSTFEST Mecklenburg-Vorpommern. Damit verleiht das Filmfestival den „Goldenen Ochsen“ an eine der erfolgreichsten und beliebtesten Film-, TV- und Theaterschauspielerinnen in Deutschland. Alles lesen... Stadtverwaltung kehrt ab 1. April zu Regelöffnungszeiten zurück Ab 1. April 2019 wird die Stadtverwaltung alle bis dahin geltenden Ausnahmen von den Regelöffnungszeiten in einzelnen Fachbereichen wieder rückgängig machen. „Die Sprechzeiten für die Bürgerinnen und Bürger sollen dann wieder durchgängig an drei Tagen in der Woche sowie im BürgerBüro zusätzlich jeweils am 1. und 3. Sonnabend gewährleistet werden“, so Oberbürgermeister Rico Badenschier. Alles lesen... Zonenübergreifendes Parken bis Ende 2020 für die Zonen A - C Aufgrund des intensiven Baugeschehens in der Innenstadt und der jährlichen Großveranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt, dem Drachenbootrennen oder dem Altstadtfest können die Bewohner mit den Parkausweise der Zonen A . C ab sofort bis Ende 2020 zonenübergreifend parken. Alles lesen... Beschlüsse aus der 41. Sitzung der Stadtvertretung Auf der nachfolgenden Seite können Sie die Beschlüsse der 40. Sitzung der Stadtvertretung vom 28. Januar 2019 nachlesen. Alles lesen...