Praktikum im Rahmen einer Ausbildung, Weiterbildungs-, oder Umschulungsmaßnahme

Praktikum im Rahmen einer Ausbildung, Weiterbildungs- oder Umschulungsmaßnahme

Bei der Landeshauptstadt Schwerin kann ein Praktikum, das im Zusammenhang mit einer Ausbildung, Weiterbildung oder Umschulung steht, durchgeführt werden. Dieses Praktikum kann jedoch nur realisiert werden, sofern die Vergabe über einen entsprechenden Maßnahmeträger erfolgt.

Wie kann ich mich bewerben? 

Auf Grund hoher Nachfrage wird eine frühzeitige Bewerbung von mindestens drei Monaten im Voraus empfohlen. Die Mindestdauer des Praktikums beträgt idealer Weise vier Wochen. Einen kürzerer Praktikumszeitraum kann jedoch angefragt werden.

  • Bewerbungsschreiben mit gewünschtem Praktikumszeitraum
  • Lebenslauf mit kompletten Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Informationen über den Maßnahmeträger
  • Kopie vom Bundespersonalausweis
  • Kopie der Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung für Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Personal

Frau Jeannette Below
Sachbearbeiterin Praktikum, Freiwilligendienste
Raum: 4.112

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1218
+49 385 545-1209
jbelow@schwerin.de
http://www.schwerin.de

Bewerbungskontakt

Bewerbungen sind schriftlich oder per E-Mail zu richten an:

E-Mail-Adresse für Bewerbungen: praktikum@schwerin.de

Bewerbungsanschrift:

Landeshauptstadt Schwerin
Der Oberbürgermeister
Fachdienst Hauptverwaltung
Fachgruppe Personal
Am Packhof 2-6
19053 Schwerin 

Bewerbungen per Post bitten wir ohne Bewerbungsmappe, Hefter, Folien u.ä. zuzusenden, da diese nicht zurückgesandt werden können.