§ORTSRECHT

Wir über uns

Aktuelle Informationen

Wir freuen uns, dass Sie da sind! Bitte beachten Sie die neuen Regelungen für Ihre Urlaubsreise ebenso wie für den Besuch von Restaurants und kulturellen Einrichtungen. Informationen zur Ampel-Einstufung von Schwerin sowie zu den geltenden Regeln finden Sie hier:

Blättern Sie durch die Geschichte
des Schleswig-Holstein-Hauses ...

Bundesfreiwilligendienst im Kulturforum

 © Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Das Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus Schwerin sucht ab 1. September eines jeden Jahres eine/n Mitarbeiter/in, der/die sich im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bei der Arbeit von projektbezogenen Aufgaben im kulturellen Organisationsbereich einbringen möchte.

Arbeitsinhalte sind die organisatorische und technische Unterstützung von Veranstaltungen, insbesondere Auf- und Abbau sowie Einweisung der Nutzer in die Veranstaltungstechnik, Aufsicht bei Eigen- und Kooperationsveranstaltungen, Besucherbetreuung- und Akquise, Mitarbeit bei Auf- und Abbau von Ausstellungen, Pressedokumentation, Sortimentspflege sowie die Verrichtung von diversen Büroarbeiten.

Interessenten melden sich bitte unter 0385 555525 oder per E-Mail an schleswig-holstein-haus@schwerin.de bis 31. Mai des jeweiligen Jahres.

Wir freuen uns auf frischen Wind und Anstöße von außen und stehen für Rückfragen zum Einstieg gern zur Verfügung.

 © Schleswig-Holstein-Haus, Landeshauptstadt Schwerin

Das zweistöckige Backsteingebäude in der Schelfstadt ist Teil eines der attraktivsten historischen Stadtteile von Schwerin. Der Name dieser Kultureinrichtung geht auf eine Förderung zurück, die das Land Schleswig-Holstein für die denkmalgerechte Sanierung des Gebäudes zur Verfügung stellte. Seine günstige zentrale Lage macht das Haus zu einem begehrten Veranstaltungsort für einen kulturellen, politischen und sozialen Austausch.

Es zeigt bildende Kunst in wechselnden Ausstellungen. Zahlreiche Vereine, Institutionen und engagierte Veranstalter nutzen die Räumlichkeiten für Diskussionsforen zu aktuellen oder historischen Themen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens und als künstlerische Plattform. Das Programm richtet sich an Groß und Klein. Seit Neuestem befindet sich in der historischen Remise in dem atmosphärischen Garten eine Druckwerkstatt, in der Führungen und Workshops für Interessierte stattfinden.

In den Sommermonaten wird der reizvolle Garten in den Veranstaltungsbetrieb mit einbezogen. Ob ein stimmungsvolles Konzert unter Bäumen, das neue Sommerfilmfest "Kino unterm Himmel", etwa im Liegestuhl bei einem Glas Wein, oder die Entspannung nach dem Ausstellungsrundgang, die grüne Altstadtoase bietet eine besondere Atmosphäre. So ist das Haus auch ein beliebter Ort für standesamtliche Trauungen.

Anfahrt mit dem Auto

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Frau Antje Schunke
Leitung

Puschkinstraße 12
19055 Schwerin

+49 385 5555-27

Landeshauptstadt Schwerin - Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Frau Antje Muck
Mitarbeiterin

Puschkinstraße 12
19055 Schwerin

0385 5555-25

Landeshauptstadt Schwerin - Kulturforum Schleswig-Holstein-Haus

Frau Karola Reinsch
Mitarbeiterin

Puchkinstraße 12
19055 Schwerin

+49 385 20238042

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag

11:00 - 18:00 Uhr

Öffnungszeiten zu Weihnachten/ Neujahr:

Freitag 24.12.2021

11:00 - 16:00 Uhr

Samstag 25.12.

Geschlossen

Sonntag 26.12.

Geschlossen

Freitag 31.12.2021

11:00 - 16:00 Uhr

Samstag 1.1.2022

Geschlossen

 

Eintrittspreise

Sonderticket 7,- EUR / ermäßigt 6,- EUR

Für alle Ausstellungen im Haus

 

Große und Kleine Galerie 6,- EUR / erm. 5,- EUR

ALTE MEISTER, JUNGE MEISTER

Traktor Schwerin und die Kunst des Boxens

 

Dauerausstellung 3,- EUR / erm. 2,- EUR

Mecklenburg so fern – so nah

&

Kabinettausstellung

Mecklenburger Notgeld in der frühen Weimarer Republik

 

Führungen nach Anmeldung: 30,- EUR

Schülergruppen mit Lehrer*inbegleitung,  

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

 

Bei Nachweis Ermäßigungen für Studierende bis zum vollendetem 28. Lebensjahr, Schwerbeschädigte ab 50 % (Begleitperson Eintritt frei), Bundesfreiwilligen­dienst, Freiwilliges Soziales Jahr, Hartz-IV-Empfänger*innen, Auszubildende, Schwerin-Card, Schwerin-Ticket

Bei Nachweis freier Eintritt für ICOM, BBK, Verband Dt. Kunsthistoriker

 

Letzter Einlass: 17.30 Uhr

Hier geht's direkt zu

Was sonst noch interessant ist