Heiraten am Schweriner Schloss in Schwerin

© SMG

Den schönsten Tag in Schwerin verbringen

Die Sonne scheint und lässt den See glitzern und die goldenen Kuppeln des Schlosses erstrahlen.
Die Vögel zwitschern leise und es ertönt „The Rose“. Zauber liegt in der Luft. – Ein perfekter Tag, um JA zu sagen! Es gibt wohl kaum etwas Romantischeres als auf einem Steg mit Blick auf das Schweriner Märchenschloss zu heiraten.

Die kleine Landeshauptstadt bietet aufgrund ihrer wundervollen Seen- und Parklandschaft und reizvollen Architektur viele bezaubernde Orte, um sich das Ja-Wort zu geben. Vom historischen Ratssaal, über eine Gartenhochzeit in der Schelfstadt, unter den goldenen Sternen der Schlosskirche, unter echten Sternen im Planetarium, urig in der herzoglichen Schleifmühle oder im Garten des Schweriner Schlosses - In einer so märchenhaften Stadt gibt es viele besondere Orte, die dem schönsten Tag des Lebens noch einmal ein Krönchen aufsetzen können.

Zurück Seite drucken

Liebesinsel

Traditionell sind Fotos des Brautpaares im Schlossgarten fast schon ein Muss. Wen wundert es? Rosengarten und Orangerie bilden zauberhafte Kulissen für Paare und an der Liebesinsel gesellen sich nicht selten stattliche Schwäne mit aufs Bild.

Rund um die Planung