§ORTSRECHT

Terminvereinbarung für Besuch im Stadthaus weiterhin erforderlich

Termin und Mundschutz sind für Besucher des Stadthauses weiterhin vorgeschrieben:

Wer etwas im Stadthaus zu erledigen hat, muss sich vorher um eine Terminvereinbarung kümmern. Termine für zahlreiche Dienstleistungen können über die Terminreservierung unter www.schwerin.de/politik-verwaltung/online-terminvergabe gebucht werden. Darüber hinaus stellen alle Fachbereiche eine telefonische Erreichbarkeit für Anfragen und Terminreservierungen sicher.

Weitere Informationen

Hundesteuer Befreiung

Allgemeine Informationen

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Eine Befreiung von der Hundesteuer in der Landeshauptstadt Schwerin ist möglich, wenn Sie die notwendigen Voraussetzungen erfüllen und über die erforderlichen Unterlagen (Nachweise) verfügen.

Die Befreiung wird  auf Antrag gewährt für:

  • Blindenhunde
  • Hunde von schwerbehinderten Menschen
  • Diensthunde
  • Sanitäts- und Rettungshunde
  • Hunde, die zur Bewachung von Herden gehalten werden
  • Hunde, die von Berufsjägern oder Berufsjägerinnen zur Ausübung der Jagd benötigt werden

Rechtsgrundlagen

Erforderliche Unterlagen

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Notwendige Nachweise für die entsprechende Befreiung (z. B. beidseitige Kopie des Schwerbehindertenausweises)

Voraussetzungen

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Eine Steuerbefreiung (Steuervergünstigung) wird nur gewährt, wenn Hunde, für die die Steuervergünstigung in Anspruch genommen wird, für den angegebenen Verwendungszweck hinlänglich geeignet sind, der Halter oder die Halterin der Hunde in den letzten fünf Jahren wegen Tierquälerei nicht bestraft worden ist und für die Hunde geeignete, den Erfordernissen des Tierschutzes entsprechende Unterkunftsräume vorhanden sind.

Die Befreiung wird unter folgenden Voraussetzungengewährt:

Blindenhund

  • Sie müssen belegen, dass der Hund zertifiziert ist

Hunde, die zum Schutz und zur Hilfe Blinder, Gehörloser, Schwerhöriger und sonstiger unterstützungsbedürftiger Personen benötigt werden

  • Vorlage eines qualifizierten ärztlichen Zeugnisses, sofern sich die Befreiungsvoraussetzungen nicht aus amtlichen Dokumenten, insbesondere einem Schwerbehindertenausweis mit den dort eingetragenen Merkzeichen „Bl", „aG", „Gl", „G" oder „H" ergeben

Diensthund

  • Sie müssen belegen, dass der Hund ausschließlich zur Erfüllung öffentlicher Aufgaben benötigt wir

Sanitäts- und Rettungshund

  • Sie müssen belegen, dass der Hund in einer anerkannten Sanitäts- oder Zivilschutzeinrichtung gehalten wird

 

Kosten

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Es fallen keine Gebühren an

Fristen

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt

Der Antrag auf Steuervergünstigung ist spätestens zwei Wochen vor Beginn des Monats, in dem die Steuervergünstigung wirksam werden soll zu stellen. Bei verspätetem Antrag wird die Steuer für den nach Eingang des Antrages beginnenden Kalendermonat auch dann nach den erhoben, wenn die Voraussetzungen für die beantragte Steuervergünstigung vorliegen.

 

Urheber

Spezieller Hinweis für Schwerin, Landeshauptstadt