Unsere Veranstaltungen

© Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl

Erleben Sie magische Momente zwischen Bauernhäusern, Gärten und Wiesen

WINDROS-Festival im September © Landeshauptstadt Schwerin/Volker Janke

Das Freilichtmuseum ist ein Ort der Vergangenheit und der Gegenwart. Es widerspiegelt unsere dörfliche und traditionelle Kultur, die über Jahrhunderte bis heute gewachsen ist. Wir versuchen immer wieder aufs Neue, Verbindungen zwischen dem Traditionellen und Aktuellen zu schaffen. Dafür steht zum Beispiel das WINDROS-Festival. Traditionelle Musik lässt sich bei diesem Musik- und Tanzevent unter freiem Himmel, in Bauernhäusern und Scheunen auf neue Klänge, auf regionale und internationale Unterschiede ein. Und das - so beobachten wir es häufig - wirkt auf viele Beteiligten inspirierend.

Bei vielfältigen Veranstaltungen dabei sein

So lässt sich die Liste der - sowohl historisch als auch modern, sowohl regional als auch international - inspirierten Veranstaltungen im Freilichtmuseum fortsetzen. Mit neuen Sonderausstellungen zur Kulturlandschaft Lewitz ab April und zum mecklenburgischen Landmesser Hugo Voss in Afrika ab Juni versuchen wir wieder diesen reizvollen Spagat. Die Fritz-Reuter-Bühne präsentiert im Juli attraktive niederdeutsche Stücke. Die Augustferien sind gespickt mit kreativen Ferienangeboten zu wechselnden Themen und mit Märchen des Figurentheaters Margrit Wischnewski. Beim monatlichen Tanz auf Hufe V können Besucher zu Livemusik traditionelle Paar-, Reigen- und Kreistänze lernen, die früher auf jedem Dorffest den Alltag vergessen ließen. Historische Darsteller lassen an einem Juliwochenende und in der Reihe "Sünndags in de Koek" die alten Zeiten um 1900 wieder aufleben, indem sie backen, kochen, wirtschaften, den Alltag in originalen Kleidern, mit originalen Gegenständen, an den originalen Schauplätzen bestreiten. Nicht nur Zuschauen auch Mitmachen ist auf unseren Töpfer-, Windros-, Baumschnitt-, Wiesenschnitt-, Bienen-, Fledermaus- und weiteren -Seminaren gefragt. Viele kleinere und größere Musik-, Kabarett- und Vortragsveranstaltungen und die Markttage im Frühjahr und Winter mit jeweils tausenden Besuchern runden unser Veranstaltungsjahr ab. Lassen Sie sich auf diese Begegnungsmöglichkeiten direkt vor Schwerins Haustür ein.

Veranstaltungen im Überblick:

Museum hochkarätig – die Highlights des Jahres
wintersonnenWERKE im Dezember © Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl

Erleben Sie magische Momente mit jeweils tausenden Begeisterten

Regionale und internationale Folkmusic auf dem WINDROS-Festival, Living History mit Landlebendarstellungen um 1900, niederdeutsche Theateraufführungen der Fritz-Reuter-Bühne, attraktiver Frühlingspflanzenmarkt und weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt.

Sa., 15. April

15 Uhr

Saison- und Ausstellungseröffnung: "Die Lewitz – eine Naturperle in Mecklenburg-Vorpommern". Fotografische Lichtblicke in einer Ausstellung von Ralf Ottmann & Jürgen Brandt vom 15. April bis 20. Juni.

So., 30. April

10-18 Uhr

"Mueß blüht" – blumiger, blütenreicher und stilvoller Pflanzenmarkt für Gartenfreunde

So., 21. Mai

10-18 Uhr

Zum Internationalen Museumstag: "Warum wir uns gruseln" – wie ein Gruselfilm entsteht. Ein KIKA-Filmteam erkundet mit Kindern und Familien die alten Bauernhäuser mit ihren knarrenden Türen und düsteren Ecken und sucht passende Motive und Geräusche.

Do., 1. Juni

10-18 Uhr

Zum Internationalen Kindertag: Quirlige Spiele und kreative Bastelangebote.

Sa., 24. Juni

15 Uhr

Ausstellungseröffnung: „Leberwurst unterm Kameldornbaum“ – eine Ausstellung zum mecklenburgischen Landmesser Hugo Voss in Südwestafrika (1907-1919).

Sa., 24. Juni

19 Uhr

"Liebeleien mit Uferromantik" – musikalische Reise mit Jana Kühn (Sängerin) und Anton Kryukov (russisches Knopfakkordeon).

Sa., 1. Juli

18 Uhr

Premiere: "Denn noch'n Pfeffermünzliquör!" - Gastspiel der Fritz-Reuter-Bühne an drei Wochenenden jeweils von Donnerstag bis Sonntag im Wechsel mit dem Vorjahresstück: "Mannsminsch makt de Huuswirtschaft".

So., 9. Juli

ab 11 Uhr

Fahrradkonzert der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Klassik, Jazz, Pop – alles ist möglich.

Sa./So., 22./23. Juli

10-18 Uhr

"Auf in die Sommerfrische" – Mueß im Jahre 1911. Darsteller leben zwei Tage lang in den historischen Museumsgebäuden und bestreiten den Alltag von vor 100 Jahren.

Fr., 4. Aug.

19 Uhr

Magische Momente für Jung und Alt – eine Zaubershow mit Pit und Reinard

Fr.-So., 8.-10. Sep.

WINDROS-Festival „Voices and Noises“ - ein Hör- und Tanzerlebnis mit traditioneller Musik aus der Region und internationalen Folkstars.

Mo.-Sa., 9.-14. Okt.

"fantastisch" – 2. Schweriner Kinderliteraturtage. Von der ersten Idee bis zur Premiere lernen Kinder, wie Puppentheater gemacht wird. Premiere am 14. Oktober um 16 Uhr: "Alice für Kinder", ab 4 Jahren.

Sa./So., 16./17. Dez.

10-18 Uhr

"wintersonnenWERKE" – schauen, schmecken, hören, fühlen: ein Kunsthandwerkermarkt und Fest der Sinne zur Wintersonnenwende.

 

Museum lebendig – Spaß für Kinder, nicht nur in den Ferien
 © Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl

Alles mitmachen und selbst ausprobieren

Quirliger und spritziger Kindertag, kreativer Ferienspaß, spannendes Puppentheater - hier finden Sie Mitmachangebote für Kinder, die thematisch zum Museum passen: also mit Bezug zu regionaler Kultur und Geschichte, mit vielfältigen Zugängen zur Natur und traditioneller Musik… Kinder können bei uns über verschiedene Anreize mit Spaß, Bewegung, Kreativität und Ausprobieren eigener Möglichkeiten teilhaben. Buttern und Hauswirtschaften wie zu Uromas Zeiten, altes Handwerk und traditionelles Weben versuchen, Flöten schnitzen, alte Spiele und Traditionen neu entdecken, mitsingen, tanzen oder alte Instrumente spielen. Achten Sie auf auf unsere Angebote in den Sommerferien!

Hier zum Veranstaltungsplan für Kinder:

Museum vielfältig – alle Veranstaltungen 2017
 © Landeshauptstadt Schwerin/Volker Janke

Ob heimatverbunden, historisch, traditionell, tänzerisch, exotisch, spannend, humorvoll, naturnah, bühnenreif, musikalisch… für jeden ist was dabei.

Schauen Sie in unser Jahresprogramm 2017! In dem PDF-Dokument zum Runterladen auf Ihren Rechner finden Sie für sich und Ihre Familie jede Menge Veranstaltungstipps und Anregungen für Ihren Ausflug nach Schwerin-Mueß.

 

Gestaltung des folgenden Faltblatts: fachwerkler – Konzeption und Grafikdesign GbR in Schwerin (http://fachwerkler-grafik.de/)

Jahresprogramm 2017 im Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin
Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin
Tel.: 0385 208410
Fax.: 0385 20841-29
E-Mail: freilichtmuseum@schwerin.de
www.facebook.com/FreilichtmuseumSchwerin

Landeshauptstadt Schwerin

Gesine Kröhnert
Museumsleiterin

+49 385 20841-16
gkroehnert@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin

Volker Janke
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

+49 385 20841-25
vjanke@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin

Fred-Ingo Pahl
Mitarbeiter Öffentlichkeitsarbeit

+49 385 20841-32
ipahl@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin

Dr. Ralf Gehler
Freier wissenschaftlicher Mitarbeiter
Traditionelle Musik

+49 173 5247793
E-Mail: ralf.gehler@freenet.de

Video vom WINDROS-Festival 2016, Musik: Curly Strings

Das könnte Sie auch interessieren

Kasse und Information (in der Saison):

Tel.: +49 385 20841-14

Reservierung im Museumscafé (in der Saison):

Tel.: +49 385 20841-12

Zur Zeit hat das Museum geschlossen

 Nächste Veranstaltung: wintersonnenWERKE

am 16./17. Dezember 2017, 10 bis 18 Uhr.

Öffnungszeiten 2018:

31. März bis 30. September 10 bis 18 Uhr
2. bis 31. Oktober 11 bis 17 Uhr

Geöffnet an allen Tagen außer montags.

Ab 1. November 2018 bis Ostern 2019 saisonbedingte Ruhezeit.