Sünndags in de Koek

© Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl

Kochen wie vor 100 Jahren

 © Landeshauptstadt Schwerin/Fred-Ingo Pahl

Erleben Sie am 28. Mai unter dem Motto "Birkengrün und Ochsenaugen" die Zubereitung eines traditionellen Pfingstessens und andere mecklenburgische Frühlingsbräuche mit Historiendarstellern.

Schauen Sie mal in der Küche der Büdnerei am Haupteingang des Freilichtmuseums vorbei! Sehen Sie den Darstellern dabei über die Schulter, wie vor mehr als hundert Jahren das tägliche Essen zubereitet wurde. Mit Glück können Sie von so manchen Leckereien kosten.

Mueßer Museum füllt sich mit Leben

Eine Darstellergemeinschaft zeigt, wie sich das Leben der Menschen in dörflicher Gemeinschaft um das Jahr 1900 zugetragen haben könnte. Alles ist original: der Ort, die Kleidung, die Möbel, die benutzten Gegenstände... Die Darsteller zeigen Bräuche und Traditionen von damals, wollen Erinnerungen und Verständnis für die alten Zeiten wach halten.

Die neue Veranstaltungsreihe "Sünndags in de Koek" findet an mehreren Sonntagen zwischen Mai und Oktober jeweils 11 bis 16 Uhr statt und stellt passend zur jeweiligen Jahreszeit dar, was vor über 100 Jahren Brauch war, eingeweckt, eingelegt, gebacken oder gekocht wurde und sonntags auf den Tisch kam.

Die neue Veranstaltungsreihe "Sünndags in de Koek" findet an mehreren Sonntagen zwischen Mai und Oktober jeweils 11 bis 16 Uhr statt und stellt passend zur jeweiligen Jahreszeit dar, was vor über 100 Jahren Brauch war, eingeweckt, eingelegt, gebacken oder gekocht wurde und sonntags auf den Tisch kam.

Weitere Termine und Themen: 25. Juni: Oh, wie klöddert dat – Butter, Brot und frische Kräuter; 24. September: Unterm Höllerbusch – Himmel und Erde und Fliederbeeren; 29. Oktober: Sauerkraut fürs Fass.

Finden Sie hier alle Museumsveranstaltungen der Saison für die ganze Familie >>>
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin
Freilichtmuseum für Volkskunde Schwerin-Mueß
Alte Crivitzer Landstraße 13
19063 Schwerin
Tel.: 0385 208410
Fax.: 0385 20841-29
E-Mail: freilichtmuseum@schwerin.de
www.facebook.com/FreilichtmuseumSchwerin

Landeshauptstadt Schwerin

Gesine Kröhnert
Museumsleiterin

+49 385 20841-16
gkroehnert@schwerin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kasse und Information (in der Saison):

Tel.: +49 385 20841-14

Reservierung im Museumscafé (in der Saison):

Tel.: +49 385 20841-12

Öffnungszeiten Saison 2018:

31. März bis 30. September 10 bis 18 Uhr
2. bis 31. Oktober 11 bis 17 Uhr

Dienstags bis sonntags sowie an allen Feiertagen geöffnet.

Ab 1. November 2018 bis Ostern 2019 saisonbedingte Ruhezeit.