Wetteifern mit Gleichgesinnten - 56. Wettbewerb Jugend musiziert geht mit Vorbereitungsvorspiel in die Vorrunde 11.01.2019

Schüler beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs 2018. © Landeshauptstadt Schwerin/Christina Lüdicke

Für den 56. Wettbewerb Jugend musiziert haben sich insgesamt 44 Teilnehmende in 34 Wertungen aus der Region West angemeldet. Sie werden sich vom 25. bis 27. Januar 2019 den Jurys beim Regionalwettbewerb in Schwerin stellen. Sie musizieren in den Solo-Kategorien: Streichinstrumente, Percussion und Pop-Gesang. Ensembles nehmen in den Kategorien Duo: Klavier und ein Holzblasinstrument, Alte Musik und Klavierkammermusik teil. Das Vorspielprogramm mit Musik aus verschiedenen Epochen dauert je nach Alter und Kategorie zwischen 6 und 30 Minuten. Die Abschlussveranstaltung mit der Überreichung der Urkunden findet in diesem Jahr erstmalig bereits 11 Uhr als Matinee am Sonntag, dem 27. Januar 2019 in der Aula des Gymnasiums Fridericianum statt. Gelegenheit, vor dem Wettbewerb schon einmal aufzutreten, haben die Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums bei einer öffentlichen Generalprobe am Sonnabend, dem 19. Januar, ab 10:30 Uhr im Brigitte-Feldtmann-Saal in der Puschkinstraße 6. Da können sie bereits einmal ihr komplettes Programm vortragen. Dieses Vorspiel ist öffentlich, erstreckt sich über mehrere Stunden und der Eintritt ist frei. Die ersten Preisträgerinnen und Preisträger der Regionalwettbewerbe Mecklenburg-Vorpommerns nehmen anschließend am 30. bis 31. März in Waren/Müritz am Landeswettbewerb teil. Die 1. Preisträgerinnen und Preisträger aller Bundesländer sind schließlich vom 6. bis 13. Juni nach Halle zum Bundeswettbewerb eingeladen.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist