Am beliebtesten Stadtstrand in Schwerin weht jetzt wieder die Blaue Flagge 03.06.2019

Am Zippendorfer Strand wurde die Blaue Flagge von SDS-Werkleiterin Ilka Wilczek, WAG-Geschäftsführer Hanno Nispel und Oberbürgermeister Dr. Rico Badenschier an DRK-Kreisgeschäftsführer Jens Leupold und DRK-Wasserretter überreicht. © SDS/Barbara Arndt

Ideale Bedingungen für Freizeitaktivitäten im Sommer gibt es auch in diesem Jahr wieder am beliebtesten Stadtstrand der Landeshauptstadt: In Zippendorf wurde heute (3. Juni 2019) bereits zum neunten Mal die Blaue Flagge gehisst. „Dieses Symbol steht für eine hohe Qualität unserer Angebote an alle Schwerinerinnen und Schweriner sowie die Gäste der Landeshauptstadt, die sich am Zippendorfer Strand erholen möchten. Die Badewasserqualität ist sehr gut und wird während der gesamten Saison regelmäßig überprüft", sagte SDS-Werkleiterin Ilka Wilczek bei der Übergabe der Blauen Flagge. Dazu tragen verschiedene Aktivitäten bei. So werden täglich Abfallbehälter geleert sowie der Strand und die Grünflächen gereinigt. „Zwei Mal erfolgt eine Unterwassermahd, um schnell wachsende Pflanzen zu entfernen", sagt SDS-Sachgebietsleiter Nonno Schacht. Zur perfekten Infrastruktur gehören auch Toiletten. Besonderes Augenmerk wird im Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen auf die kontinuierliche Weiterentwicklung der Freizeitangebote gerichtet. Zu den bestehenden Offerten für Spiel und Sport kommt als Novum die Möglichkeit, eine mobiles Schachfeld auszuleihen. „Dieses kann am Strand wie ein Spielteppich ausgerollt werden", so Nonno Schacht. Der barrierefreie Zugang bis ins Wasser wird durch einen ausleihbaren Strandrollstuhl gewährleistet. Für die Sicherheit der Badegäste sorgen auch in diesem Jahr wieder die Wasserretter vom Deutschen Roten Kreuz. „Wir sichern die Wasserwacht täglich von 13 bis 20 Uhr, an den Wochenende von 12 bis 20 Uhr ab", sagt DRK-Kreisgeschäftsführer
Jens Leupold. „Schwerin hat mit seinem Stadtstrand in Zippendorf ideale Voraussetzungen für Badespaß direkt vor der Haustür. Hervorragende Wasserqualität ist hier nicht der einzige Pluspunkt. In der neuen Badesaison gibt es am Zippendorfer Strand auch ein neues Freizeitangebot: Ab sofort können sich Schachfreunde hier unter freiem
Himmel eine Partie Großschach liefern, was mich als passionierten Schachspieler natürlich besonders freut“, so Oberbügermeister Rico Badenschier.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist