Bauarbeiten zum Um- und Ausbau des Obotritenrings starten 08.02.2013

Mit vorbereitenden Maßnahmen starten die Bauarbeiten der Gesamtbaumaßnahme „Ausbau des Obotritenrings“ voraussichtlich am Montag, dem 11. Februar im Abschnitt zwischen Güterbahnhofstraße und Bürgermeister-Bade- Platz. Der Obotritenring wird in diesem Bereich komplett umgestaltet und erneuert. Um Fällarbeiten sowie Suchschachtungen und Leitungsanpassungen durchführen zu können ist es erforderlich, den Verkehr auf zwei Fahrstreifen im Zufahrtsbereich Güterbahnhofstraße einzuengen. Der Fußgänger- und Fahrradverkehr wird in dieser Zeit auf der Nordseite geführt. Der südliche Gehweg zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz ist gesperrt. Diese Verkehrsführung wird voraussichtlich bis zum 24. Februar aufrechterhalten.Neben den Straßenbauleistungen werden auch die Kabel und Leitungen im Baufeld neu verlegt. Außerdem ist eine Erneuerung des Mischwasserkanals der Schweriner Abwasserentsorgung vorgesehen.
Für die weiteren Bauphasen auf dem ca. 300 Meter langen Straßenabschnitt wird die Verkehrsführung so angepasst, dass  ein Befahren des Obotritenrings auf  mindestens zwei Fahrstreifen in beide Fahrtrichtungen möglich ist.
Die Bauarbeiten einschließlich des Umbaus der Kreuzungsbereiche werden bis Ende Dezember 2013 andauern.

Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist