Oberbürgermeisterin gratuliert zum Landespräventionspreis 28.11.2013

Zwei Projekte zur Kriminalitätsvorbeugung in der Landeshauptstadt sind heute auf dem Landespräventionstag in Schwerin von Innenminister Lorenz Caffier ausgezeichnet worden. Der Landespräventionspreis ging an das Gemeinschaftsprojekt „Mit dem Rollator mobil durch Schwerin", eine Ehrenurkunde an das Schweriner Seniorenkabarett „Spott und Spiele“. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow, die auch Vorsitzende des kommunalen Präventionsrates ist, gratulierte des Preisträgern. „Mobilität und Barrierefreiheit sind für die älteren Schwerinerinnen und Schweriner ein ganz wichtiges Thema. Deshalb freue ich mich besonders, dass ein Gemeinschaftsprojekt unseres Senioren- und Behindertenbeirats mit der Verkehrswacht, dem Schweriner Nahverkehr, dem Sanitätshaus Stolle und der Polizeiinspektion den Landespräventionspreis gewonnen hat.“
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist