Internationale Immobilienfachmesse - Landeshauptstadt präsentiert sich auf Expo Real in München 30.09.2015

Am kommenden Montag, dem 5. Oktober 2015 öffnen sich die Pforten des Messegeländes in München: Eröffnet wird die Expo Real – die größte internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in Europa. Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Messe ihre Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilienwirtschaft. Das Spektrum umfasst Immobilienberatung und Projektentwicklung, Banken und Investment, die Präsentation von Städten und Wirtschaftsregionen sowie Dienstleistungen rund um die Immobilie. Auch die Landeshauptstadt Schwerin ist auf der Expo Real mit von der Partie. Mit den Partnern Rostock Business und Invest in MV stellt sich Schwerin als Wirtschaftsstandort auf einem Gemeinschaftsstand mit der Hansestadt Rostock dem internationalen Fachpublikum vor. „Im Mittelpunkt unserer Messeaktivitäten stehen die Vermarktung großer denkmalgeschützter Leerstandobjekte. Eigens für die Münchener Messe ist der Flyer ,Liebhaberstücke‘ entstanden, der die Investoren mit einem Augen zwinkern auf die Ladenhüter aufmerksam machen soll. Ein QR-Code führt Interessierte auf den gleichnamigen Internetauftritt auf schwerin.de. Die Messe bietet uns die Möglichkeit, persönlich mit Investoren und Unternehmen ins Gespräch zu kommen“, so Wirtschaftsdezernent Bernd Nottebaum, der am ersten Messetag selbst vor Ort sein wird.
Seit 1998 findet die Expo Real jedes Jahr Anfang Oktober auf dem Gelände der Messe München statt.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist