25 Jahre Deutsche Einheit – 25 Jahre Landeshauptstadt - Jubiläumsfeier im Mecklenburgischen Staatstheater 30.09.2015

Im 25. Jahr der Deutschen Einheit jährt sich auch der Landeshauptstadt-Beschluss des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern zum 25. Mal: Aus diesem Anlass lädt die Landeshauptstadt Schwerin am Samstag, den 3. Oktober die Schwerinerinnen und Schweriner zur Festveranstaltung „25 Jahre Deutsche Einheit - 25 Jahre Landeshauptstadt“ in das Große Haus des Mecklenburgischen Staatstheaters ein. Kostenlose Eintrittskarten sind an der Tageskasse des Staatstheaters erhältlich. Beginn ist 12.00 Uhr, der Einlass findet ab 11.40 statt.
Die Mecklenburgische Staatskapelle spielt zum Auftakt  das Vorspiel des 3. Aktes aus der Oper „Lohengrin“ von Richard Wagner, bevor Schwerins Stadtpräsident Stephan Nolte die Feier offiziell eröffnet. Der NDR-Journalist Wolfram Pilz wird eine kurzweilige Diskussionsrunde leiten,  in der vier Schwerinerinnen und Schweriner unterschiedlicher Generationen ihre persönliche Bilanz nach 25 Jahren Deutsche Einheit ziehen. Anne Zander, Inhaberin der Bäckerei Zander; der Generalintendant des Mecklenburgischen Staatstheaters Joachim Kümmritz, der Mitbegründer des Technologiezentrums Schwerin/Wismar  Rainer Beckmann sowie die stellvertretende Vorsitzende des Stadtschülerrats Flora Rogin schildern ihre Eindrücke und Erlebnisse während und nach der Wiedervereinigung.Generalmusikdirektor Daniel Huppert hat im Anschluss mit Werken von Smetana, Händel und Offenbach ein Programm zusammengestellt, das diesem Tag einen angemessenen festlichen Rahmen verleiht. So erklingen unter seiner Leitung der „Springtanz“ aus der Oper „Die verkaufte Braut“ von Bed?ich Smetana. Die Sopranistin Katrin Hübner wird mit der Arie „Let the bright seraphim“ aus der Oper „Samson“ von Georg Friedrich Händel zu hören sein und gemeinsam mit Bariton Markus Vollberg das „Fliegenduett“ aus der Oper „Orpheus aus der Unterwelt“ von Jaques Offenbach singen.
Die kostenlosen Platzkarten gibt es unter: Tel.: 0385/5300-123, kasse@theater-schwerin.de oder unter www.theater-schwerin.de.
Zurück Seite drucken

Kontakt

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Michaela Christen
Pressesprecherin
Raum: 6027

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1010
+49 385 545-1019
mchristen@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Pressestelle

Frau Mareike Diestel
Koordination
Raum: 5029

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-1013
+49 385 545-1019
mdiestel@schwerin.de

Was sonst noch interessant ist