22. Schweriner Literaturtage

Sandra Lembke © © privat, Foto: F. Riech


Asche zur Körperpflege, der Not gehorchende Küchenrezepte, beengende Korsetts – für viele Frauen zwischen 1850 und 1918 ein ganz normaler Alltag und doch für Sandra Lembke interessant genug, um ein Selbstexperiment zu wagen: Einmal so leben wie vor hundert Jahren!

Sie recherchierte in nationalen und internationalen Archiven und folgte den Lehren der Doktoren und Wunderheiler sowie den Ratschlägen der Frauen jener Tage, gleich ob Wäscherin, Schauspielerin oder Adlige. Sie hat sich die Zähne mit Asche geputzt, die Haare mit Seifenkraut gewaschen, Mahlzeiten wie Steckrüben-Sülze gegessen und dabei festgestellt, dass schon vor über hundert Jahren Lebensmittel mit den unglaublichsten Zutaten gestreckt worden sind.

Die Autorin verknüpft ihre Erfahrung unterhaltsam mit der Kulturgeschichte des 19. Jahrhunderts und zeigt, wie anstrengend und zugleich spannend das Leben von gestern sein kann!

Die Neustrelitzerin Sandra Lembke arbeitet als Sozialpädagogin, Dozentin sowie Integrationscoach und ist zudem seit Jahren auch journalistisch tätig. 2013 erschien ihr erstes Buch „Hoheiten, Diplomaten und Ehrenretter – Gäste am Mecklenburg-Strelitzer Hof“, 2014 folgte der zweite Band „Majestäten, Feldherren und Herzensbrecher”.

Eintritt: 10,00 € / erm. und Vorverkauf 8,00 €
Vorverkauf ab 01.09.2017 im Schleswig-Holstein-Haus
Di.–So.: 11–18 Uhr / Tel. 0385-555527
Der Vorverkaufspreis gilt bis zum Vortag der Veranstaltung.

Veranstalter: Stiftung Mecklenburg und Kulturbüro der Landeshauptstadt Schwerin


Wann findet die Veranstaltung statt?

Zur Übersicht Seite drucken

Ort der Veranstaltung

Schleswig-Holstein-Haus - Kulturforum der Landeshauptstadt Schwerin

 
19055 Schwerin
Auf der Karte anzeigen

Kontakt / Veranstalter

Schleswig-Holstein-Haus - Kulturforum der Landeshauptstadt Schwerin

Puschkinstraße 12
19055 Schwerin
0385 55 55 27
schleswig-holstein-haus@schwerin.de
http://www.schleswig-holstein-haus.de