Trennungs- und Scheidungs­beratung

Trennung & Scheidung

 © Fotolia/motorradcbr

Der Soziale Dienst speziell ist beauftragt, im Schei­dungs­ver­fah­ren beim Famili­en­ge­richt mitzu­wir­ken. Dieser Aufgabe kommt der Soziale Dienst nach, indem er Familien berät, eine eigene Lösung hinsicht­lich der Kinder zu finden.

Die Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter des Sozialen Dienstes verfügen über große Erfahrung, Familien in dieser schwie­ri­gen Leben­s­phase zu beraten und zu begleiten. Dieses besondere Angebot stellt die Landeshauptstadt Schwerin auch ihrer Familie gerne zur Verfügung.

Warum sprechen wir Sie als Eltern an?

Aus Gesprächen, die wir mit Familien in dieser Leben­s­phase führen, wissen wir, wie gemischt die Gefühle bei der Trennung sein können.
Vielleicht

  • empfinden Sie Trauer und Schmerz über den Verlust der Partner­schaft;
  • hoffen Sie auf einen neuen Lebens­ab­schnitt;
  • machen Sie sich Sorgen, wie das Leben weiter­ge­hen soll;
  • empfinden Sie Erleich­te­rung, dass eine Zeit voller Streit und Konflikte zu Ende geht;
  • sind Sie wütend aufein­an­der und wollen am liebsten nichts mehr mitein­an­der zu tun haben;
  • fühlen Sie sich gedemütigt und bedroht und benötigen Schutz.

Eine Trennung ist für Eltern und Kinder eine schwie­ri­ge Zeit.
Kindern wäre es am liebsten, wenn die Eltern zusam­men­blie­ben.
Dies ist jedoch oft nicht möglich.

 

 

Zurück Seite drucken

Landeshauptstadt Schwerin - Fachgruppe Allgemeiner Sozialer Dienst

Frau Babeth Janitz
Leiterin
Raum: 3.050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2190
+49 385 545-2009

Landeshauptstadt Schwerin - Fachdienst Jugend - Fachgruppe Allgemeiner Sozialer Dienst

Frau Birgit Habecker
Leiterin
Raum: 3.045

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2249
+49 385 545-2009
bhabecker@schwerin.de

Landeshauptstadt Schwerin - Fachdienst Jugend - Fachgruppe Allgemeiner Sozialer Dienst

Frau Daniela Hollstein
Leiterin
Raum: 3.073

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545-2195
+49 385 545-2009
dhollstein@schwerin.de