Businessnews April 2017

Mitmachaktion: Stadtradeln 2017

 © Landeshauptstadt Schwerin

Stadtradeln ist eine bundesweite Kampagne zur Radverkehrsförderung. Es geht hierbei vordergründig um Spaß am Radfahren und geselligen Zusammenhalt, wobei gleichzeitig ein Zeichen für den Klimaschutz und die Radverkehrsförderung gesetzt wird. Das Stadtradeln wurde somit als kommunaler Wettbewerb konzipiert, bei dem mit Spaß und Begeisterung das Fahrrad eingesetzt wird, um CO2 zu vermeiden. Ziel ist es, in einem von der jeweiligen Kommune festgelegten dreiwöchigen Zeitraum möglichst viele Bürgerinnen und Bürger für das Fahrrad zu sensibilisieren, die dafür das Auto öfter mal gerne stehenlassen. Dabei sollten möglichst viele Wege mit dem Rad erledigt werden, denn das Fahrrad ist vor allem auf Kurzstrecken eine echte Alternative zum PKW.

Und so einfach geht’s:
Registrieren Sie sich kostenlos auf der Internetseite www.stadtradeln.de und gründen Sie für Ihr Unternehmen ein Team.    
Lassen Sie Ihr Team wachsen: Laden Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, um gemeinsam CO2 einzusparen und etwas Gutes für sich und das Klima zu tun.
Bei einem größeren Unternehmen empfiehlt es sich, im Rahmen eines innerbetrieblichen Wettbewerbes mehrere Teams zu gründen.

Die Internetseite www.stadtradeln.de stellt alles zur Verfügung, was Sie für die kostenlose Anmeldung Ihres Teams brauchen. Jeder Stadtradler erhält seinen persönlichen Online-Radelkalender, um seine täglich gestrampelten Fahrradkilometer einzutragen. Die Einträge können auch mehrere Tage später noch nachgeholt werden.
Für die Smartphone-User gibt es auch eine kostenfreie offizielle Stadtradeln-App, mit der sich die geradelten Kilometer komfortabel direkt aufzeichnen lassen.
Die Auswertung kann schon während des Wettbewerbes in der internetbasierten Datenbank erfolgen.
Vergleichen Sie die Gesamtkilometer, die Durchschnittsleistung oder die CO2-Einsparung Ihres Teams mit anderen.

Ein Team für Schwerin
Im vergangenen Jahr hat Schwerin mit 818 registrierten Teilnehmern die bisher höchste Beteiligung der letzten 3 Jahre erreicht. Für 2017 hat sich die Landeshauptstadt das ehrgeizige Ziel gesetzt, mit noch mehr radfahr-freudigen Teilnehmern die 1.000er Marke zu knacken.
Schweriner Unternehmen sind besonders aufgerufen, mitzuhelfen und gemeinsam mit der Stadt für ein besseres Klima zu sorgen.
Messen Sie sich mit anderen Schweriner Unternehmen oder veranstalten Sie einen innerbetrieblichen Wettbewerb. Für das Siegerteam werden tolle Sachpreise zur Verfügung gestellt.
Bei Fragen steht Ihnen das Organisationsteam für das Stadtradeln 2017 gerne zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner
Sven Laskowski
Tel.: +49 385 545-2473
E-Mail: slaskowski@schwerin.de

Weitere Infos zur Aktion finden Sie hier.
Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren