Businessnews August 2018

HygCen Germany GmbH - International agierendes Prüflabor

GF Dr. Sebastian Werner mit OB Rico Badenschier © Landeshauptstadt Schwerin

Hygiene und Qualitätssicherung werden in Krankenhäusern und Unternehmen immer wichtiger. Das Schweriner Unternehmen HygCen Germany GmbH agiert sein Jahren erfolgreich auf diesem Gebiet, Grund genug für Oberbürgermeister Rico Badenschier dem Unternehmen einen Besuch abzustatten. Die HygCen Germany GmbH ist ein national und international agierendes akkreditiertes Prüfinstitut, das für Krankenhäuser und Herstellerfirmen von Medizinprodukten arbeitet. Der Oberbürgermeister ließ sich von HygCen Germany Geschäftsführer Dr. Sebastian Werner durch die Räumlichkeiten führen. 45 Mitarbeiter arbeiten bei HygCen in Schwerin, ein weiteres  Prüflabor gibt es in Österreich. Sie prüfen unter anderem wie wirksam Desinfektionsmittel sind, die Aufbereitbarkeit von Medizinprodukten, ob Medizingeräte steril sind oder die Reinigungsleistung von Prozessen.

HygCen blickt auf eine 22-jährige Unternehmensgeschichte zurück. Dr. Werner übernahm das Prüfinstitut 2013 von seinem Vater Prof.-Dr. Heinz-Peter Werner.

Das historische Gebäude in der Bornhövedstraße hat Dr. Werner mittlerweile erworben. In den nächsten Jahren soll hier kräftig investiert werden. Wenn das Landesamt für Gesundheit und Soziales in den fertiggestellten Neubau in die Graf-Yorck-Straße zieht, dann wird das Hauptgebäude komplett saniert und für HygCen hergerichtet – eine Millioneninvestition.

Das Unternehmen engagiert sich auch in der Marketinginitiative der Wirtschaft – Region Schwerin e. V. und hat ein Opti-Segel im Rahmen der „Lebenshauptstadt-Kampagne“ für den Sportnachwuchs gesponsert.

 

Zurück Seite drucken

Ihre Ansprechpartnerin

Landeshauptstadt Schwerin -
Fachgruppe Wirtschaft und Tourismus

Frau Ulrike Auge
Wohnstandortvermarktung
Raum: 6050

Am Packhof 2-6
19053 Schwerin
+49 385 545 1659
+49 385 545 1609
uauge@schwerin.de

Business-Newsletter

Wir würden uns sehr freuen, Sie als neue Leserin oder als neuen Leser begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich unter nachfolgendem Link ganz unkompliziert an, wenn Sie unseren Business-Newsletter künftig per E-Mail zugeschickt bekommen möchten.

Hier abonnieren